Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Kunst für alle Sinne

Nacht der Kunst Kunst für alle Sinne

Am Freitag öffnen wieder Museen, Galerien und andere Orte zur „Nacht der Kunst“. Knapp 40 Veranstaltungen umfasst das dies­jährige Programm. Wer wo was anbietet, das sehen Sie in der interaktiven Karte.

Voriger Artikel
Bilderreise, Fantasy und Streiche
Nächster Artikel
Von der Wassermusik zum „Fluch der Karibik“

Bei der Nacht der Kunst werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche verschiedene Akteure und Künstler auftreten.

Quelle: Archivfoto: Michael Hoffsteter

Marburg. Ausstellungen und Performances, Rundgänge und Mitmach-Aktionen, Vernissagen und Finissagen – die „Nacht der Kunst“ bietet alljährlich die geballte Ladung Kunst. Im Museum Anatomicum ebenso wie in der Mode-Boutique und von antiken Schätzen bis hin zu Arbeiten von Studierenden ist wieder das sprichwörtliche bunte Programm geboten.

Details zu allen Veranstaltungsorten, den Veranstaltungszeiten und wer wo ausstellt, können Sie der interaktiven Karte entnehmen. Beim Klick auf eine Nummer öffnet sich ein Kästchen mit sämtlichen Informationen zur jeweiligen Veranstaltung. Zudem können Sie in die Karte rein- beziehungsweise rauszoomen, um sich einen besseren Überblick über die Veranstaltungsorte zu verschaffen. Wem der eingebettete Ausschnitt zu klein ist, der kann sich am rechten oberen Kartenrand auch eine Vollbildversion anzeigen lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr