Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Kumpel, Krieg und Kohle

OP-Vorpremiere: „War Dogs“ Kumpel, Krieg und Kohle

Die Militär-Actionkomödie „War Dogs“ erzählt die wahre Geschichte von zwei Knallchargen in den Mittzwanzigern, die zu Lieferanten des US-Militärs aufsteigen.

Voriger Artikel
Es bewegt sich nur die Drehbühne
Nächster Artikel
Rio, Amsterdam und Marburg

Jonah Hill spielt den Waffenhändler Diveroli.

Quelle: Warner

Marburg. Miles Teller („Whiplash“) spielt David Packouz, einen vor sich hintreibenden Collegeabbrecher, der seinen ehemaligen Kinderfreund Efraim Diveroli (Jonah Hill, „Wolf of Wall Street“) beeindrucken will. Dieser verdient sein Geld mit Waffenaufträgen der US-Army. In weiteren Rollen sind Bradley Cooper und Ana de Armas zu sehen.

Die OP präsentiert den Film von „Hangover“-Regisseur Todd Philips diesen Mittwochabend ab 20 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex als Vorpremiere.

Ein Großauftrag im Wert von mehr als 300 Millionen Dollar stellt beide vor Probleme. Diese unglaubliche und zugleich wahre Geschichte über den US-Militärkomplex ist das größte Plus des Films. „War Dogs“ will zugleich Gesellschaftssatire und Kumpel-Film sein – mit guten Schauspielern und flott abgespulter Geschichte.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie am Mittwoch, 28. September, 20 Uhr, 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen). Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex. Sie müssen dort ausgefüllt und abgegeben werden.

von unserer Agentur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr