Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Krankenzimmertüren auf für die Musik!

Konzert Krankenzimmertüren auf für die Musik!

Musik kann vielleicht nicht heilen, aber durch eine schwere Zeit helfen: Am Mittwoch gaben elf Schüler der Musikschule Marburg ein Konzert auf der Leukämie- und Krebsstation des Uni-Klinikums.

Voriger Artikel
„Die Wolken sind ein tolles Geschenk“
Nächster Artikel
Lauter Weckruf für Dornröschenschläfer

Guido Müller an der Querflöte mit Dascha Kozlov (links) am Klavier.

Quelle: Christoph Wohlleben

Marburg. Organisiert wurde das Konzert von Christa Müller von der Ökumenischen Krankenhaushilfe Marburg, die regelmäßig Musiker einlädt, im Patientenwohnzimmer der Krebsstation zu spielen. „Die Idee entstand im Gespräch mit Patienten“, erzählt sie: „Der Tag auf Station kann unendlich lang erscheinen. Wir wollen den Patienten aber nicht nur etwas Abwechslung bieten, denn Musik kann auch verbinden, anregen und neue Energie schenken.“

Schon im vergangenen Jahr fragte Christa Müller bei der Marburger Musikschule und ihrem Leiter Knut Kramer an. „Dieses Jahr haben wir den Termin sehr gerne zugesagt, und die Schüler freut es, mit ihrer Musik etwas Gutes zu tun.“ Während der Krankenhauskonzerte stehen alle Türen auf der Station offen. So können auch Patienten, die ihr Bett nicht verlassen können, die Musik klar und deutlich in ihren Zimmern hören.

Vor knapp 30 Zuhörern machte Clara Schulze-Wegener den Anfang, sie spielte auf der Blockflöte zwei Sätze aus Vivaldis „Concerto für Sopranino“. Begleitet wurde sie von Hannah Brazel auf dem Klavier. Nach den hohen Tönen der Blockflöte kam die Gitarrenmusik von Lukas Pilgrim genau richtig. Der junge Musiker, der an diesem Tag 14 Jahre alt wurde, spielte ein Stück des Spaniers Francisco Tárrega.

von Christoph Wohlleben

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr