Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Werke von Bach 
in der Unikirche zu hören

Marburger Konzertchor Werke von Bach 
in der Unikirche zu hören

Der Marburger Konzertchor lädt am Sonntag um 17 in die Universitätskirche, Reitgasse 2, in Marburg ein. Auf dem Programm stehen im Luther-Jahr Werke von Bach. Die Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ (BWV 80) basiert auf dem gleichnamigen Choral von Luther.

Voriger Artikel
Die „Nacht der Kunst“ 
wird immer größer
Nächster Artikel
Orchester spielt in der Pfarrkirche Bruckner

Professor Siegfried Heinrich leitet das Konzert am Sonntag.

Quelle: Alf Rothe

Marburg. Die Kantate „Wir danken dir, Gott, wir danken dir“ (BWV 29) ist die sogenannte Ratswahlkantate. Bach komponierte sie 1731 in Leipzig für die Ratswahl. Den Eingangschor arbeitete er später zum „Gratias“ und „Dona nobis pacem“ seiner „h-Moll-Messe“ um.

Zu hören ist außerdem Bachs Lutherische Messe in g-Moll (BWV 235): Bach komponierte seine vier „Lutherische Messen“ (BWV 233 – 236) für den protestantischen Gottesdienst. Sie bestehen lediglich aus dem Kyrie und Gloria. Für diese sogenannte protestantische Messe hat sich der Begriff „lutherisch“ eingebürgert obwohl es sich um Kompositionen in lateinischer Sprache handelt.

Der Marburger Konzertchor und die Solisten werden vom Orchester Virtuosi Brunenses begleitet. Das Konzert steht unter der Leitung von Professor Siegfried Heinrich.

  • Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information, im Musikhaus am Biegen oder beim Marburger Konzertchor: Vorbestellungen per E-Mail unter karten@
marburger-konzertchor.de
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr