Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Konzertchor singt Bachs „Matthäuspassion“

Konzert in St. Peter und Paul Konzertchor singt Bachs „Matthäuspassion“

Anlässlich der 40. Internationalen Bachtage in Hessen und Thüringen ist am Mittwoch 27. März, ab 20 Uhr in der katholischen Kirche St. Peter und Paul (Biegenstraße) Johann Sebastian Bachs „Matthäuspasion“ zu hören.

Voriger Artikel
Turbulentes Chaos macht allen Spaß
Nächster Artikel
Coole Typen und wilde College-Kids

Anna Retczak (Alt) war Stipendiatin des Wagner-Verbands.

Quelle: Picasa

Marburg. Der Marburger Konzertchor führt die monumentalste aller Kompositionen von Bach unter der Leitung von Professor Siegfried Heinrich mit dem Orchester Virtuosi brunenes aus dem tschechischen Brünn auf. Für die Aufführung hat der Chor namhafte Solisten verpflichtet: Lisa Rothländer (Sopran), Anna Retzcak (Alt), Adam Sanchez (Tenor - Evangelist), Benjamin von Reiche (Tenor - Arien), Rich Cho (Bass - Christus), Xiao-Feng Cai (Bass - Arien). Außerdem wirken der Jugendchor der Kantorei der Schlosskirche Weilburg und Mitglieder des Kiewer Knabenchors mit.

Fast drei Jahrhunderte sind seit ihrer Erstaufführung an Karfreitag 1727 vergangen und noch immer zieht die Matthäuspassion die Zuhörer in ihren Bann. Bachs hochemotionale Musiksprache und das Ineinandergreifen von Chorälen, Arien und Chören auf unterschiedlichen Erzählebenen machen dieses Werk einzigartig.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information, Telefon 06421/99120 und im Musikhaus am Biegen, Telefon 06421/63703.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr