Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Kontrastreich ins neue Jahr gestartet

Marburger Schlosskonzerte Kontrastreich ins neue Jahr gestartet

Hackbrett und Viola da Gamba ist schon eine spezielle Kombination. Wer sich darauf einließ, wurde vom "Echo du Danube" mit einem abwechslungsreichen Programm und einem präzisen Spiel auf höchstem Niveau belohnt.

Voriger Artikel
„Zauberflöte“ in einer Version für Kinder
Nächster Artikel
Publikum fühlt kräftige Schläge

Christian Zincke an der Viola da Gamba und Elisabeth Seitz am Hackbrett überzeugten die Zuhörer, dass ihre Instrumente gut zueinander passen, auch wenn sie selten kombiniert werden.

Quelle: Mareike Bader
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr