Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Komödie mit Überraschungen

Kino: „Verstehen Sie die Béliers?“ Komödie mit Überraschungen

In Frankreich hat die Feelgood-Komödie bereits Millionen von Zuschauern zum Lachen gebracht. Für Überraschung sorgt auch „The Voice“-Entdeckung Louane Emera.

Voriger Artikel
Zehn coole Typen in Schwarz-Weiß
Nächster Artikel
Polizeieinsatz der Zukunft

Die ganze Familie Bélier an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt: Rodolphe (von links), Quentin, Gigi und Paula.

Quelle: Constantin Film

Marburg. Die Welt der Béliers ist laut. Zwar sind bis auf Tochter Paula alle taubstumm, doch in der Familie geht es bunt und recht temperamentvoll zu. Die Eltern und ihr Bruder verkaufen auf einem Wochenmarkt in der französischen Provinz Käse – und Paula übersetzt die Gespräche mit Hilfe der Zeichensprache. Die Komödie von Eric Lartigau sorgte für jede Menge Überraschungen. So erhielt sie sechs Nominierungen für die Verleihung des französischen Filmpreises César 2015.

Louane Emera wurde mit dem César für die beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet. Regisseur Lartigau („Nachtblende“) hat die Rolle der Paula sehr auf Emera zugeschnitten. Sie wird von ihrem Musiklehrer ermuntert, in Paris Gesang zu studieren. Die Entscheidung fällt schwer. Denn ihre Übersetzungskünste sind für ihre Familie unerlässlich, zumal ihr Vater sich als Bürgermeister aufstellen lassen will.

  • Der Film läuft im Filmkunsttheater Kammer.

von unserer Agentur

 

„Verstehen Sie die Béliers?“ erhielt von den Besuchern der OP-Schnupper-Premiere im Cineplex das Prädikat:
sehenswert
mit der Note 3,28 (Bestnote ist 4,0).

Zuschauermeinungen:

„Eine schrecklich nette und etwas andere Familie. Sehr schöner Film.“
  Stephie Borufka aus Marburg

„Mit Witz sehr emotional auf den Punkt gebracht, wie es sich anfühlen mag nichts zu hören.“
  Nina Quentin (31) aus Lahntal

„Feinkitschig – kitschig fein.“
  Annette Heberle aus Marburg

„Ein schwieriges Thema leicht und lustig erzählt. Prima Schauspieler.“
  Christa Schubert aus Wetter

„Leidenschaft ist der beste Weg zum Erwachsenwerden.“
  Elisabeth Münch aus Marburg

Die Gewinner:
Je zwei Freikarten gehen an: Ulrike Kraft, Heinz-Jürgen Britschok (beide Marburg), Margot Wink, Manfred Henke (beide Cölbe) und Neige de Man (Gladenbach). Die Karten werden zugeschickt.

Die OP-Hitparade:
1. American Sniper (3,73)
6. Verstehen Sie die Béliers? (3,28)

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr