Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Kalender zeigt Landschaften in Schwarz-Weiß

OP-Kalendertipp: „Black & White – Fine Art Photography“ Kalender zeigt Landschaften in Schwarz-Weiß

Die Schwarz-Weiß-Fotografie gilt bis heute als die Hohe Schule der Fotokunst. Es geht darum, mit feinsten Nuancen von Grauschattierungen Stimmungen einzufangen, mit Licht und Schatten zu „malen“.

Voriger Artikel
Spannung bis zur letzten Seite
Nächster Artikel
Scharfer Kontrast: von lustig bis unerträglich
Quelle: Palazzi-Verlag

„Black & White“ heißt ein großformatiger Kalender des Kalender-Spezialisten Palazzi, der meisterhafte Naturstudien präsentiert, die in Schwarz-Weiß besonders eindringlich wirken.

Im Format 50 mal 70 Zentimeter präsentiert der Kalender Landschaftsfotos des US-Amerikaners Chip Forelli, des Schotten Gavin Dunbar, des Tschechen Martin Krenovsky, des Engländers Jonathan Chritchley, des Mexikaners Moises Levy, des Italieners Stefano Orazzini und des Türken Yalcin Varnali. Die Motive stammen aus Island, Japan, Chile, Neuseeland, Irland, Schottland, den USA und der Türkei.

Die Fotografen setzen in ihren sorgfältig komponierten Bildern 
auf ungewöhnliche Licht­stimmungen: Düstere Himmel, 
Nebel, Eis, Wasser und Felsen erzeugen eine fast hypnotische Wirkung. „Black & White“ ist ein Kalender für Foto-Liebhaber.

  • „Black & White – Fine Art Photography“, Palazzi-Verlag, 50 mal 70 Zentimeter, Kunstdruck-Papier, Seidenglanz, 44,80 Euro.

von Uwe Badouin

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr