Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendliche und Kinder zeigen Traumwelten

Premiere in der Waggonhalle Jugendliche und Kinder zeigen Traumwelten

Die ACTeasy Kinder- und Jugendtheatergruppe „Gedankenrausch“ feierte mit „Brennpunkt: Traum“ Premiere in der Marburger Waggonhalle.

Voriger Artikel
„Gießen hat letztendlich obsiegt“
Nächster Artikel
Jung sein in den achtziger Jahren

Die Mitglieder der Kinder- und Jugendtheatergruppe „Gedankenrausch“ strahlen nach der Premiere um die Wette.

Quelle: Daphne Flieger

Marburg. Die ganze Welt bereisen, fliegen und frei sein oder mal ein vollkommenes Kunstwerk erschaffen – Träume von Kindern und Jugendlichen können grenzenlos sein.

Eine bunte Palette persönlicher Fantasiewelten, aber auch einen kleinen Seitenhieb auf gesellschaftlicher Zwänge präsentierte die Kinder- und Jugendtheatergruppe ACTeasy „Gedankenrausch“ am Freitag in der Marburger Waggonhalle unter dem Motto „Brennpunkt: Traum“.

Was macht einen persönlichen Traum überhaupt aus? Diese Frage stellten sich auch die elf Mädchen und drei Jungen unter der Leitung von Anna Zimmer beim Umsetzen ihres Projektes.

Gerade das Heranwachsen zur Frau stellt eine Gratwanderung dar, wie die sieben älteren Mädchen feststellten.

von Daphne Flieger

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr