Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
„Janne“ spricht die Herzen an

Brüder-Paar aus Ebsdorf „Janne“ spricht die Herzen an

Ein bisschen mag man sich fragen, wie in ein so kurzes Leben so viele schmerzliche Erfahrungen passen mögen. Doch das ist für Fans von „Janne“ Nebensache, sie lieben das Musikduo eben für die Tiefe, mit der Frontmann Jan Häuser (22) über Beziehungsprobleme und Unzufriedenheit mit der eigenen Lebensplanung singt.

Voriger Artikel
Jubel für Orchester und Feuerwerk
Nächster Artikel
Roboter legen die Welt in Schutt und Asche

Tim (18, links) und Jan Häuser (22) bilden das Duo „Janne“.

Quelle: Marcus Hergenhan

Marburg. Jan Häuser trat am Sonntag gemeinsam mit Bruder Tim vor dem Marburger Schlosscafé auf und begeisterte mit seinen emotionalen Klängen junge wie ältere Zuschauerinnen und Zuschauer. „Ich hatte die Beiden schon mal auf dem Stadtfest gesehen und dachte mir, dass das hier vor der Parkkulisse bestimmt noch besser rüber kommt,“ meinte die Gießener Studentin Theresa Jüttner. „Wir sind beide erstaunt, wie ernst und erwachsen dieser junge Mann solche schweren Themen wie Abschiedsschmerz und den Mangel an Erfüllung im Leben rüberbringt“, staunten Dominique Krimmel und Frank Junghein.

Foto: Nadine Weigel

Zur Bildergalerie

Das die stets selbst verfassten Songs wie „Das Mädchen das ich immer wollte“, oder „Apfelbaum“, in dem es um Menschen geht, die erkennen, das Geld letztlich nebensächlich ist, so erfolgreich sind, dürfte nicht zuletzt auch an der Unterstützung und Motivation von Papa und Agent Wolfgang Häuser liegen. „Die beiden haben ja schon unheimlich früh angefangen, Jan mit 13, Tim sogar schon mit 11. Das merken sie natürlich,“ sagt der Papa.Das Publikum war mit der Show sichtlich zufrieden, ebenso wie Maria Flohrschütz, die als Geschäftsleiterin der Jugendkonflikthilfe (Juko) die Veranstaltung organisiert hatte.

von Marcus Hergenhan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüder-Paar aus Ebsdorf
Tim (18, links) und Jan Häuser (22) bilden das Duo „Janne“.Foto: Marcus Hergenhan

Ein bisschen mag man sich fragen, wie in ein so kurzes Leben so viele schmerzliche Erfahrungen passen mögen. Doch das ist für Fans von „Janne“ Nebensache, sie lieben das Musikduo eben für die Tiefe, mit der Frontmann Jan Häuser (22) über Beziehungsprobleme und Unzufriedenheit mit der eigenen Lebensplanung singt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr