Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
In 15 Jahren mehr als acht Millionen Besucher

Cineplex feiert Geburtstag In 15 Jahren mehr als acht Millionen Besucher

In den Nacht vom 22. auf den 23. November 2000 wurde das Marburger Cineplex eröffnet. In den 15 Jahren kamen mehr als acht Millionen Besucher in das Kino im Herzen der Stadt.

Voriger Artikel
Jenner-Reihe endet mit Starsängerin
Nächster Artikel
„Soul Kitchen“: Von der Leinwand auf die Bühne

Marion Closmann leitet das Cineplex. Von Samstag bis Montag wird Geburtstag gefeiert.

Quelle: Tobias Hirsch

Marburg. Das Kino hat die Innenstadt verändert: Rund um das Cineplex siedelten sich Restaurants und Kneipen an. Sie alle profitieren von den nach wie vor hohen Besucherzahlen. Derzeit kommen nach Angaben der Kinobetreiberin Marion Closmann trotz wachsender Konkurrenz etwa in Gießen rund 500.000 Menschen pro Jahr.

Marion Closmann ist 1996 in den Familienbetrieb eingestiegen, hat das Kinohandwerk bei ihrem Vater Gerhard Closmann von der Pike auf gelernt, der mit der Investition in das Cineplex die Kinozukunft für den Familienbetrieb gesichert hat.
Ein Blick zurück in die Archive belegt: Der Eröffnung voraus gingen lange und schwierige Verhandlungen, bis klar war, dass die alteingesessene Marburger Kinofamilie Closmann zum Zuge kam.

Feier mitt zahlreichen Aktionen und Gewinnspielen

Es gab weitere Interessenten, und auch andere Standorte waren in der Diskussion. Von Samstag bis Montag feiert das Cineplex-Team den Geburtstag mit zahlreichen Aktionen und Gewinnspielen. Am Montag werden drei „Lieblingsfilme“ der Marburger zum Sonderpreis von 1,50 Euro gezeigt: „Willi und die Wunder dieser Welt“ mit dem Stadtallendorfer Willi Weitzel (15.30 Uhr), „What a Man“ (17.30 Uhr) mit Matthias Schweighöfer und Elyas M‘Barek, die schon mehrfach im Cineplex zu Gast waren, und „Avatar“ (19.30 Uhr), einer der größten Filmerfolge im Cineplex.

Am Mittwoch, 25. November, präsentiert das Cineplex gemeinsam mit der OP um 20.30 Uhr Steven Spielbergs neuen Kinohit „Bridge of Spies“ mit Superstar Tom Hanks. Das Cineplex ist wegen des Geburtstags vermutlich das einzige Kino in Deutschland, das eine Preview des Films zeigen darf. Der Vorverkauf läuft, am Mittwoch wird der OP-Gutschein abgedruckt.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr