Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
„Ich fühle mich erstaunlich gut“

26-stündiger Theater-Marathon „Ich fühle mich erstaunlich gut“

Heller Wahnsinn oder aufopferungsvolle Kunst? Die Frage drängt sich auf im Falle des jüngsten Projekts des Fast-Forward-Theatre. Von Freitag bis Samstag spielten sie im KFZ 26 Stunden am Stück.

Voriger Artikel
Marburg rockt!
Nächster Artikel
Unichor präsentiert „Vom Morgen bis zum Abend“

Samstagabend, 22 Uhr: Die Darsteller sehen nach 26 Stunden Schauspiel etwas erschöpft aus, stehen aber noch und können sogar lächeln. Regisseur Martin Esters tragen sie auf ihren Händen – der hat als einziger komplett durchgehalten

Quelle: Marcus Hergenhan

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr