Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hörtheatrale präsentiert Sherlock-Holmes-Krimis

Waldbühne Hörtheatrale präsentiert Sherlock-Holmes-Krimis

Am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. Juli, präsentiert die Marburger Hörtheatrale auf der Waldbühne vor dem Kaiser-Wilhelm-Turm auf den Lahnbergen den Hörtheatersommer 2014: Stefan Gille und Daniel Sempf (Foto: Richter) präsentieren an beiden Abenden Open Air die beiden Sherlock-Holmes-Krimis „Der Teufelsfuß“ und „Die tanzenden Männchen“ nach Arthur Conan Doyle.

Voriger Artikel
Musikgeschichte wird lebendig
Nächster Artikel
Bezaubernder Opern-Spuk für Kinder

Die Hörtheatrale mit "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hide" am Spiegelslustturm in Marburg. Foto: Thorsten Richter (thr)

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Die beiden Schauspieler sind dabei in 12 Rollen zu erleben. Gespielt wird ab 20.30 Uhr, Einlass ist um 20 Uhr.

Zum 8. August wurde die Marburger Hörtheatrale von der Sherlock-Holmes-Gesellschaft zur SherloCon nach Saarbrücken eingeladen. „Wir werden dieses Festival mit den Stücken ,Der Teufelsfuß‘ und ,Die tanzenden Männchen‘ eröffnen“, teilte Sempf mit. Die Convention dauert bis 10. zum August. „Wir freuen uns und sind auch etwas stolz, dabei zu sein“, so Sempf weiter. Es werden „Sherlockianer“ aus ganz Deutschland, der Schweiz und Frankreich erwartet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr