Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Helden-Action oder Familien-Chaos

Die OP präsentiert zwei Vorpremieren Helden-Action oder Familien-Chaos

Gleich zwei OP-Vorpremieren stehen am Mittwochabend im Cineplex auf dem Programm: einmal Action, einmal Spaß.

Voriger Artikel
Beseeltes Spiel im Geiste Mozarts
Nächster Artikel
Kichergedichte und Reimgeheimnisse

Batman (Ben Affleck) und Superman (Henry Cavill) stehen sich unversöhnlich gegenüber.

Quelle: Foto: Warner Bros.

Marburg. In „Batman v Superman: Dawn of Justice“ kommt es zum Showdown zwischen zwei Comic-Giganten, die eigentlich als Beschützer der Schwächeren auftreten. Beide sind Retter – doch welchen Retter will die Welt?

Batman (Ben Affleck), die Fledermaus aus Gotham City, versucht unterdessen, Superman (Henry Cavill), den Mann aus Stahl, zu kontrollieren. Dann aber tritt plötzlich ein noch größerer Feind auf, denn im Hintergrund zieht der Bösewicht Lex Luthor die Fäden. Der Film verspricht in 150 Minuten viel Action. In Szene gesetzt wurde er von Zack Snyder.

Von ganz anderem Kaliber ist die Komödie „My Big Fat Greek Wedding 2“. Im Zentrum steht einmal mehr die chaotische Familie von Toula. Toula ist zwar inzwischen verheiratet – wie man aus Teil 1 weiß. Das aber hält ihre Familie nicht im mindestens davon ab, sich in alle Belange von Toulas Leben einzumischen. Jetzt soll sie wieder eine Hochzeit vorbereiten, die bei den Griechen natürlich ein riesiges Fest wird.

Altbekannte Schauspieler

Dass Toula eigentlich lieber mehr Zeit für ihre 17-jährige Tochter und ihren Ehemann Ian hätte, juckt ihre Eltern, Onkel, Tanten, Cousins und den restlichen Familientross nicht im Geringsten.

Hauptdarstellerin Nia Vardalos hat erneut das Drehbuch zu der turbulenten Familienkomödie geschrieben. Auch andere Schauspieler sind altvertraut, so etwa John Corbett als Ian, Michael Constantine als Vater Gus oder Andrea Martin als völlig überzogene Tante Voula.

Mit den Gutscheinen aus der Printausgabe vom Mittwoch, 22. März, erhalten Sie ermäßigten Eintritt zu den OP-Vorpremieren. Beim OP-Filmtest können Sie mit etwas Glück zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

 
Auf Toula (Nia Vardalos) prasselt viel ein, dabei hätte sie gerne 
etwas mehr Zeit für ihren Mann Ian (John Corbett). Foto: UPI
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr