Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Großes Sinfoniekonzert im Audimax

Duisburger Philharmoniker Großes Sinfoniekonzert im Audimax

Die Duisburger Philharmoniker und der renommierte Pianist Homero Francesch kommen nach Marburg. Am Sonntag, 16. März, geben sie auf Einladung des Marburger Konzertvereins unter der Leitung ihres neuen Generalmusikdirektors und international gefragten Dirigenten Giordano Bellincampi im Audimax ab 20 Uhr ein großes sinfonisches Konzert.

Voriger Artikel
Wie Musiker mit Tönen Bilder malen
Nächster Artikel
Plädoyer für mehr Musikunterricht

Der renommierte Pianist Homero Francesch.Privatfoto

Marburg. Die Duisburger Philharmoniker sind Konzertorchester und zugleich das Opernorchester der Deutschen Oper am Rhein. Nach Marburg kommen sie mit dem sinfonischen Programm „Früchte des Sommers“. Glinkas durch eine Spanienreise inspirierte Ouvertüre Nr. 2 und Manuel de Fallas sinfonische Dichtung „Nächte in spanischen Gärten“ stehen zum ersten Mal auf dem Programm des Marburger Konzertvereins. Ebenso das erste Klavierkonzert von Prokofjew, dessen Solopart der Pianist Homero Frankesch übernehmen wird. Auch Johannes Brahms‘ zweite Sinfonie ist die „Frucht“ eines Sommers, den Brahms 1877 in Pörtschach am Wörthersee verbrachte.

In dasselbe Jahr reichen die Ursprünge der Duisburger Philharmoniker. Heute gehören sie zu den bedeutenden Sinfonieorchestern Deutschlands.

n Karten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr