Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Filme für Schüler

SchulKinoWochen Filme für Schüler

Mit der ganzen Klasse ins Kino - vom 28. Februar bis 13. März ist das für hessische Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen und Schultypen bei den 7.

Marburg. SchulKinoWochen Hessen wieder möglich. Rund 100 für den Unterricht relevante Filme sind zu sehen: Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Kurzfilme. Landesweit beteiligen sich an dem von Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und dem Deutschen Filminstitut organisierten Angebot 72 Kinos. Anmeldeschluss für die Angebote ist der 17. Februar.

In Marburg beteiligen sich drei Kinos am Angebot der 7. SchulKinoWochen Hessen. Im Capitol ist unter anderem die Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Paul Maar, Sams im Glück im Programm. In der Sonderreihe 200 Jahre Grimm werden Märchenfilme der DEFA gezeigt.

An Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klasse richtet sich das eigens zusammengestellte Kurzfilmprogramm „Unser Planet Erde - Wie werden wir in Zukunft leben?“.

Das Cineplex Marburg präsentiert den abenteuerlichen Kinderfilm „Knerten traut sich“. Aus dem „Filmland Hessen“ ist die bewegende Demenz-Dokumentation „Vergiss mein nicht“ im Programm.

Das Marburger Filmkunsttheater zeigt den Oscar-Preisträger des vorigen Jahres „The Artist“, den großen französischen Publikumserfolg „Ziemlich beste Freunde“ sowie den ungewöhnlichen Animationsfilm „The Green Wave“.

Weitere Informationen über die Filme und die Anmeldung finden Sie im Internet auf www.schulkinowochen-hessen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr