Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„Film des Jahres“ gesucht

OP-Gewinnspiel „Film des Jahres“ gesucht

In den vergangenen zwölf Monaten präsentierte die OP in Zusammenarbeit mit den Marburger Kinobetreibern 64 OP-Vorpremieren. Daraus wird nun der „Film des Jahres“ ­gewählt.

Voriger Artikel
Ein Wein-Krimi auf der Insel Mallorca
Nächster Artikel
Über innere und äußere Entfernung

„Star Wars“ und „Deadpool“ und gehörten im vergangenen Jahr sowohl bei der Zahl der Kinobesucher als auch bei der Bewertung beim „OP-Filmtest“ zu den Lieblingen.

Quelle: Disney, 20th Century Fox

Marburg. Mindestens ein Mal pro Woche können die Marburger bei der OP-Vorpremiere einen Film vor seinem offiziellen Kinostart sehen und das seit Ende der 1980er-Jahre.

In Zusammenarbeit mit den Marburger Kinobetrieben wird das möglichst vielfältige Angebot an Filmen im Cineplex, Capitol sowie dem Filmkunsttheater in der Oberstadt und dem Open-Air-Kino auf der Schlossparkbühne präsentiert.

Gezeigt werden Action-, Fantasy- und Science-Fiction-Filme, ebenso Komödien, Politthriller, Literaturverfilmungen, Dramen oder auch Dokumentationen. So unterschiedlich die Filme, so unterschiedlich ist auch das Publikum, das im Anschluss den Film beim OP-Filmtest bewerten darf.

Nach der Vorstellung werden Bewertungskarten verteilt, in der Redaktion diese ausgewertet und der Durchschnitt ermittelt, der das Ranking in der OP-Filmhitparade bestimmt. Diese ist somit zwangsläufig subjektiv, da sie sehr vom jeweiligen Publikum abhängt.

„Carol“ um eine elegante High-Society-Lady, die sich in den 1950er-Jahren in eine Frau verliebt mit Cate Blanchett und Rooney Mara startete etwa kurz vor Weihnachten. Der Film wurde für sechs Oscars nominiert und begeisterte auch das OP-Vorpremierenpublikum, lockte aber insgesamt nur wenige Besucher ins Kino.

Auch die Neuverfilmung des Actionthrillers „Point Break“ erhielt mit 3,44 zwar eine gute Bewertung, kam beim Publikum trotzdem nicht so gut an. Der James-Bond-Blockbuster „Spectre“ hingegen, der in Marburg am zweithäufigsten angesehen wurde, landete dagegen nur auf Platz 35 der OP-Filmhitparade.

Das Gewinnspiel

Aus der OP-Filmhitparade können sich die OP-Leser maximal drei Favoriten auswählen. Aus allen Einsendungen ermittelt die Redaktion den „Film des Jahres“. Unter den Teilnehmern werden eine Drei-, eine­ Zwei- und eine Ein-Monatskarte für zwei Personen verlost, die für alle Marburger Kinos gilt. Außerdem gibt es Bücher zu gewinnen.

Die Einsendungen gehen unter dem Stichwort „Film des Jahres“ per E-Mail an kultur@op-marburg.de oder per Post an Oberhessische Presse, Kulturredaktion, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg. Einsendeschluss ist der 12. September.

von Mareike Bader

     
 OP-Filmhitparade    Die Besucherzahlen
1. Deadpool (3,65)
2. Ein ganzes halbes Jahr (3,65)
3. Carol (3,62)
4. Conjuring 2 (3,6)
5. Star Wars (3,58)
6. The Danish Girl (3,57)
7. Everest 3D (3,5)
8. The Revenant (3,48)
9. The First Avenger (3,44)
9. Point Break (3,44)
11. Der Chor – Stimmen des
 Herzens (3,43)
11. Picknick mit Bären (3,43)
13. Der Marsianer (3,42)
14. The Lady in the Van (3,41)
15. Star Trek Beyond (3,38)
15. Maze Runner 2 (3,38)
17. Tribute von Panem – 
Mockingjay 2 (3,35)
17. Fack ju Göhte 2 (3,35)
19. Der geilste Tag (3,33)
19. Straight Outta Compton (3,33)
19. The Transporter 4 (3,33)
22. Das brandneue Testament (3,32)
23. Die Schüler der Madame 
Anne (3,30)
23. Die Peanuts (3,30)
25. Eddie the Eagle (3,29)
26. Tschiller: Off Duty (3,23)
27. X-Men: Apocalypse (3,22)
28. Königin der Wüste (3,21)
28. Bridge of Spies (3.21)
30. El Olivio (3,20)
31. Independence Day 2 (3,19)
31. Birds & People (3,19)
33. Man lernt nie aus (3,19)
34. Landraub (3,18)
35. The Hateful 8 (3,14)
35. James Bond – Spectre (3,14)
37. Monsieur Chocolat (3,12)
38. Suicide Squad (3,11)
38. Gänsehaut (3,11)
38. Unterwegs mit Jacqueline (3,11)
41. A Royal Night (3,1)
42. Ein Hologramm für den 
König (3,09)
43. Hail, Caesar! (3,07)
44. Gut zu Vögeln (3,06)
45. Peggy Guggenheim (3,0)
45. The Choice (3,0)
45. Ich bin dann mal weg (3,0)
48. Macho Man (2,97)
49. Frühstück bei Monsieur 
Henri (2,96)
50. Willkommen im Hotel Mama (2,9)
51. Die Bestimmung (2,9)
52. Sicario (2,85)
53. Legend of Tarzan (2,83)
54. Batman vs. Superman (2,79)
55. Joy (2,74)
56. Professor Love (2,70)
57. Lights Out (2,66)
58. Teenage Mutant Ninja Turtles (2,63)
59. Crimson Peak (2,60)
60. Mängelexemplar (2,56)
61. My Big Fat Greek Wedding 2 (2,55)
62. Anomalisa (2,40)
63. Wie Männer über Frauen reden (2,36)
64. By the Sea (2,09)
 

 Top Ten 2015/16 
in Marburg
1. Star Wars: Das Erwachen der Macht: 33.749 Besucher
2. Spectre: 28.208 Besucher
3. Fack ju Göhte 2: 27.988 Besucher
4. Die Tribute von Panem – Mockingjay 2: 17.240 Besucher
5. Alles steht Kopf: 14.142 Besucher
6. Zoomania: 14.088 Besucher
7. Er ist wieder da: 12.159 Be
sucher
8. Deadpool: 12.109 Besucher
9. The Revenant 11.954 Besucher
10. Ein ganzes halbes Jahr: 
9117 Besucher

Top Ten der 
OP-Filmhitparade
1. Deadpool: 12.109 Besucher
2. Ein ganzes halbes Jahr: 9117 Besucher
3. Carol: 620 Besucher
4. Conjuring 2: 3854 Besucher
5. Star Wars: Das Erwachen der 
Macht: 33.749 Besucher
6. The Danish Girl: 3077 Besucher
7. Everest: 4116 Besucher
8. The Revenant 11.954 Besucher
9. The First Avenger – Civil War: 
7042 Besucher
10. Point Break: 912 Besucher

     
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr