Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Eva Croissant tritt im Knubbel auf

Konzert am 5. Mai Eva Croissant tritt im Knubbel auf

Als Eva Croissant (Foto: Hentschel) in der zweiten Staffel der Cas­ting-Show „The Voice of Germany“ mit einem eigenen Song antrat, waren viele hingerissen: „Dein Herz trägt Felsen, was für ein wunderschöner Titel.

Voriger Artikel
Früherer Pharmazie-Dekan wendet sich der Malerei zu
Nächster Artikel
Einladung zur Hörspiel-Arenna
Quelle: Photographer: Bernd Hentschel

Marburg. Hammer!“, meinte Schmuse­popper Xavier Naidoo. Am Sonntag, 5. Mai, ist Eva Croissant ab 20 Uhr im Knubbel zu hören. Marburg ist der 22-jährigen Singer/Songwriterin keineswegs unbekannt: Als sie 2008 in der elften Klasse die Schule schmiss, zog sie in eine Wohngemeinschaft nach Marburg und jobbte in einer Biobäckerei. Seit 2009 arbeitet sie zielstrebig an ihrer Musikkarriere, wobei ihr ihre Auftritte in der Castingshow viele Türen geöffnet haben: Auf ihrem 2012 erschienenen Debütalbum „Du bist nicht irgendwer“ erzählt sie ihre Geschichte: über ihren Umzug in eine Patchworkfamilie in Karlsruhe, den Schulabbruch mit 17 Jahren, bis hin zu ihrem unübersichtlichen Alltag als Musikerin. Zuletzt war sie im März im Vorprogramm von Mark Forster im KFZ zu hören.

Karten gibt es im Vorverkauf unter www.evacroissant.de und an der Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr