Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Endzeitthriller mit Matt Damon als Muskelpaket

Elysium in OP-Vorpremiere Endzeitthriller mit Matt Damon als Muskelpaket

In den USA stürmte der Science-Fiction-Endzeitfilm „Elysium“ vom Start weg an die Spitzer der Kinocharts. Am Mittwoch, 14. August, ist er um 20 und 23 Uhr im Cineplex als OP-Vorpremiere zu sehen.

Voriger Artikel
Alte Musik wird packend interpretiert
Nächster Artikel
Wolf Wondratschek wird 70

Das Leben ist hart auf der verwüsteten Erde: Max (Matt Damon, links) und Kruger (Sharlto Copley) wollen „Elysium“ erobern.Foto: Sony Pictures

Quelle: 2013 Sony Pictures

Marburg. Superstar Matt Damon als kahlgeschorenes Muskelpaket und Jodie Foster als eiskalte Verteidigungsministerin eines Refugiums der Superreichen spielen die Hauptrollen in dem knallharten Action-Endzeitfilm des Südafrikaners Neill Blomkamp, der mit „District 9“ schon einen überraschenden Sci-Fi-Film vorlegte. In „Elysium“ ist die Erde nahezu zerstört. Superreiche haben sich in einen über der Erde kreisenden Satelliten zurückgezogen. Unerreichbar für die Elenden auf der trostlosen Erde - bis Matt Damon kommt.

Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe der OP erhalten Sie bei derVorpremiere ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr