Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Elyas M‘Barek mischt das Lehrerzimmer auf

OP-Vorpremiere Elyas M‘Barek mischt das Lehrerzimmer auf

Mit „Türkisch für Anfänger“ landete Bora Dagtekin im vergangenen Jahr einen Erfolg. Jetzt nimmt sich der Regisseur mit „Fack ju Göhte“ die Schule vor und setzt die bewährte Teamarbeit mit Hauptdarsteller Elyas M‘Barek fort.

Voriger Artikel
Kleine Beobachtungen in einer großen Stadt
Nächster Artikel
In den Fußstapfen der Großen

Die 10b kümmert sich um ihren neuen Lehrer Herrn Müller
(Elyas M‘Barek). Der hat zu tief ins Glas geschaut.Foto: Constantin

Marburg. Die OP präsentiert die Komödie am Mittwoch, 6. November, um 20 und 22.45 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex als Vorpremiere. Zeki Müller, ein entlassener Straftäter, will an sein Diebesgut, das unter einer Turnhalle vergraben liegt. Kurzerhand wird er Lehrer der Goethe-Gesamtschule, allerdings ein ungewöhnlicher: In seiner Schultasche trägt er Bierdosen statt Bücher, klaut Schülern ihr Pausenbrot oder gibt ihnen ein paar hinter die Löffel. Mit seinen Methoden verschafft er sich am Ende Respekt.

Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex. Bitte dort ausfüllen und abgeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr