Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Elwert präsentiert Rafik Schami

Lesung in der Pfarrkirche Elwert präsentiert Rafik Schami

Am Montag, 16. November, wird die Buchhandlung 
Elwert-Lehmanns wieder in die Lutherische Pfarrkirche ausweichen. Mit Rafik Schami kommt ein weiterer Star der deutschsprachigen Literaturszene nach Marburg.

Voriger Artikel
„Man muss tief in sich hinein horchen“
Nächster Artikel

Ghafury und Therre-Staal lesen 
eigene Gedichte

Der syrisch-deutsche Autor 
Rafik Schami.

Quelle: Ingo Wagner

Marburg. Ab 20 Uhr liest er dort aus seinem neuen Roman „Sophia oder Der Anfang aller Geschichten“. Der Roman spielt in seiner Heimat Syrien und behandelt die zentralen Themen des großen Geschichtenerzählers: Migration, Flucht und die Macht der Liebe, die Menschen mutig machen kann.

Als Mädchen war Sophia in Karim verliebt, doch sie heiratete einen reichen Goldschmied. Als Karim unschuldig unter Mordverdacht geriet, rettete sie ihm das Leben. Er verspricht Sophie, ihr immer zu helfen, wenn sie ihn brauche. Als Sophias einziger Sohn Salman aus dem Exil nach Damaskus zurückkehrt und dann untertauchen muss, erinnert sich Sophia an das Versprechen.

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. Er floh 1970, kam 1971 nach Deutschland. Inzwischen hat er sowohl die syrische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Seit 1977 schreibt er auch in deutscher Sprache, ist heute einer der erfolgreichsten und vielfach ausgezeichneten deutschsprachigen Autoren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr