Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Eleganter Krimi weitet den Horizont

Krimifestival: Malla Nunn Eleganter Krimi weitet den Horizont

Wer in Swaziland geboren, mit der Apartheid groß geworden und nach Australien emigriert ist, der hat was zu erzählen. Und das tut Malla Nunn, indem sie Politik in Krimis packt.

Voriger Artikel
Bilderstall ist „Gästezimmer“
Nächster Artikel
Musik als "Futter" für die Seele

Die Südafrikanerin Malla Nunn (rechts) und ihre deutsche Übersetzerin Else Laudan stellten Nunns Roman „Zeit der Finsternis“ beim Marburger Krimifestival vor.

Quelle: Nadja Schwarzwäller

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr