Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Eine Rose für den Verführer

Plakatwettbewerb zu Don Juan Eine Rose für den Verführer

Hristo Cherkezov freut sich über ein iPad von der OP und ein Ein-Jahres-Abonnement des digitalen Magazins der OP. Er hat am Montag den 1. Preis des Plakatwettbewerbs zu Don Juan entgegengenommen.

Voriger Artikel
Die hohe Kunst der Leichtigkeit
Nächster Artikel
Zwischen Ohnsorg und Schillerstraße

Sandra Ritter (von links), die Preisträger Jördis Volkmann (2.), Hristo Cherkezov (1.), Juan Restrepo (3.) und Sonja Hauptmannl freuen sich mit Sekt und Orangensaft.

Quelle: Patrick Naumann

Marburg. In einer kleinen Feierstunde in den Räumen der Oberhessischen Presse wurden am Montag die Preisträger des Plakatwettbewerbs zu dem Open-Air-Spektakel „Don Juan“ von Dr. Christine Tretow, stellvertretende Intendantin des Hessischen Landestheaters, und der OP-Marketingchefin Franziska Wagner ausgezeichnet.

Der Wettbewerb war gemeinsam vom Hessischen Landestheater, dem Institut für Bildende Kunst der Philipps Universität und der Oberhessischen Presse ausgeschrieben worden und soll zur Freilichtaufführung im kommenden Jahr wiederholt werden.

Der zweite Preis, ein Wahl-Abonnement des Landestheaters, ging an Jördis Volkmann. Den dritten Preis, sechs Freikarten für die Premiere von „Don Juan“ am 17. Juni, gewann Juan Restrepo. Urkunden erhielten Mari Carmen Goldmann, Sonja Hauptmannl, Daniela Kreutter, Sandra Ritter und Carolin Welker.

Nur eine Woche Zeit hatten neun Studierende des Fachbereichs Bildende Kunst an der Philipps-Universität, Plakatentwürfe für die Freilichtaufführung von „Don Juan“ mit dem Hessischen Landestheater zu erstellen. Das Stück eröffnet am 17. Juni auf dem Marburger Marktplatz den 1. Marburger Theatersommer.

von Uwe Badouin

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr