Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Eine Parallelwelt direkt vor der Haustür

"Epic" am Sonntag in OP-Vorpremiere Eine Parallelwelt direkt vor der Haustür

Es ist der neue Coup der Macher von „Ice Age“ und „Rio“: Ein scheinbar ganz normaler Wald ist Schauplatz des 3-D-Animationsfilms „Epic - Verborgenes Königreich“, den die OP am Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr mit dem Cineplex als Vorpremiere präsentiert.

Voriger Artikel
Julius Berger erkrankt
Nächster Artikel
Schülerbands begeistern ihr Publikum

Kinder tauchen in dem Animationsfilm „Epic“ in ein „verborgenes Königreich ein. Foto: Twentieth Century Fox

Quelle: 2012 Twentieth Century Fox

Marburg. Was auf den ersten Blick wie ein alltäglicher grüner Pflanzendschungel aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Miniaturreich voller kurioser Wesen. Der verschrobene Professor Bomba hat das schon immer geahnt. Ist aber alles Quatsch, findet Bombas Tochter Mary Katherine – kurz MK genannt. Doch unversehens findet sich MK auf Mini-Format verkleinert im Reich der Feenkönigin Tara wieder, wo Gut und Böse kurz vor der entscheidenden Schlacht stehen.

Mit dem Gutschein in der Samstzagsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr