Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ein düsteres Haus und 
ein dunkles Geheimnis

OP-Vorpremiere: „Crimson Peak“ Ein düsteres Haus und 
ein dunkles Geheimnis

Wer Allerdale Hall in dem Film „Crimson Peak“ sieht, ahnt, dass er um das Haus und seine Bewohner eigentlich einen weiten Bogen machen müsste.

Voriger Artikel
Gießens Intendantin verlängert Vertrag
Nächster Artikel
Jenner-Abend floppt 
an der Konzertkasse

Edith (Mia Wasikowska) stößt in dem riesigen Haus auf ein dunkles Geheimnis.

Quelle: UPI

Edith Cushing (Mia Wasikowska) weiß zwar, das Geister existieren, heiratet aber trotzdem den smarten Sir Thomas Sharpe, den Tom Hiddleston, der Bösewicht aus „Thor“ spielt. Und sie zieht auch noch nach Crimson Peak.

Guillermo del Toro hat Mix aus Gruselstreifen und Gothic-Love-Story vor einer grandios-düsteren Kulisse in Szene gesetzt. Die OP präsentiert „Crimson Peak“ am Mittwoch, 14. Oktober, ab 22.45 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex als Vorpremiere.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie 2,00 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis (gültig für zwei Personen).

Beim OP-Filmtest kann man Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr