Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ein Choleriker macht Station in Waggonhalle

Gernot Hassknecht Ein Choleriker macht Station in Waggonhalle

Keiner kann sich so schön aufregen wie er: Viele Fans schalten die satirische „heute show“ nur ein, um ihn mal wieder so richtig ausrasten zu sehen: Gemeint ist Gernot Hassknecht, der am Donnerstag, 26.

Voriger Artikel
Munteres Hauen und Stechen mit Top-Stars
Nächster Artikel
Der fast alltägliche Weltuntergang

Deutschlands beliebtester Choleriker: Gernot Hassknecht.
Foto: Veranstalter

Marburg. September, ab 20 Uhr der Waggonhalle einen Besuch abstattet. Er präsentiert dem Publikum „Das Hassknecht-Prinzip - in zwölf Schritten zum Choleriker“.

Für seine ständig wachsende Fangemeinde ist Gernot Hassknecht inzwischen das Sprachrohr, wenn es darum geht, Frust und Ärger auf Missstände in unserem Land vor allem lautstark auf den Punkt zu bringen. Seinen Fans in Marburg will er in einfachen Schritten und universell einsetzbaren Tipps den Weg zum echten Choleriker weisen. Denn wenn der 1,63 Meter große Mann sich erst mal eine Meinung gebildet hat, kennt er weder Freund noch Feind. Wenn sich andere wegducken und noch nach Worten suchen, ist Gernot Hassknecht schon auf Betriebstemperatur.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr