Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Dramarasmus zeigt „Das göttliche Orakel“

Waggonhalle Dramarasmus zeigt „Das göttliche Orakel“

Die freie Marburger Theatergruppe Dramarasmus präsentiert am Montag und Dienstag, 9. und 10. Juni, jeweils ab 20 Uhr in der Marburger Waggonhalle eine neue Produktion: „Das göttliche Orakel“ sei ein „Theaterstück über alte und moderne Mythen Europas“.

Voriger Artikel
Weihnachtsstück wirft seine Schatten voraus
Nächster Artikel
Drei Studenten für ein Stück

Die Marburger Theatergruppe Dramarasmus begibt sich in ihrem neuen Stück in den griechischen Olymp, wo der Kapitalismus Einzug gehalten hat.Privatfoto

Marburg. Im olympischen Göttersitz geht es zu wie an der Frankfurter Börse. Das Problem: Der Orakelmarkt ist außer Kontrolle geraten.

Einige Götter versuchen sich mit allen Tricks eine Monopolstellung im Handel mit Orakeln zu verschaffen. Neue Gesetze müssen her! Doch der Göttervater Zeus ist der kapitalistischen Machtspiele im Olymp überdrüssig und zieht sich aus den Geschäften zurück. Sein Sohn Apollon dagegen geht aufs Ganze und reißt den Markt an sich. Doch wie stabil sind die Geschäfte wirklich?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr