Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Doppelkonzert mit Joris und Namika

Gießener Kultursommer Doppelkonzert mit Joris und Namika

Zu einem Doppelkonzert kommen Joris und Namika während des Gießener Kultursommers am Donnerstag, 25. August, ab 19.30 Uhr auf die Freilichtbühne im Kloster Schiffenberg.

Voriger Artikel
Die Spur führt nach Russland
Nächster Artikel
Raffiniertes Spiel mit Hell und Dunkel

Namika kommt im August nach Gießen.

Quelle: privat

Gießen. Gleich drei Echo-Auszeichnungen konnte der Newcomer­ Joris bei der diesjährigen Echo-Verleihung gewinnen: als Newcomer national, den Kritikerpreis national und den Radio-Echo.

Gemeinsam mit Namika demonstriert er das Potenzial einer neuen Musikergeneration. Noch vor einem Jahr waren beide nahezu unbekannt. Dann sangen und spielten sie sich innerhalb weniger Monate in die Spitzengruppe der deutschen Künstler.

Joris’ Debütalbum „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ stieg in die Top 3 der Charts ein, seine Gold-Single „Herz über Kopf“ war 2015 der erfolgreichste deutschsprachige Song im Radio. Namika sorgte mit ihrem Hit „Lieblingsmensch“ für den Sommerhit 2015. Das folgende Debütalbum „Nador“ blieb drei Monate in den Top 30.

Die Frankfurterin mit dem bürgerlichen Namen Hanan Hamdi zeigte ihre Live-Qualitäten bei der komplett ausverkauften Tour im vergangenen Herbst. Ihr Künstlername Namika bedeutet übersetzt „Schreiberin“ – und das demonstrierte die 24-Jährige als Songautorin überzeugend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr