Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Die Gallier kommen – in 3-D!

OP-Familienmatinee: „Asterix im Land der Götter“ Die Gallier kommen – in 3-D!

Römischer Luxus gegen gallische Barbarei: Da es Julius Cäsar nicht gelingt, das von unbeugsamen Galliern bevölkerte Dorf militärisch zu besiegen, versucht der Feldherr der Römer es nun mit einem perfiden Plan.

Voriger Artikel
Marburger Band zieht es nach Indien
Nächster Artikel
Ein Meer aus Verzweiflung

Die Römer müssen sich wieder einmal warm anziehen hinter ihrem Wall aus Schilden.

Quelle: Universumfilm

Marburg. Der Imperator lässt die Luxussiedlung „Im Land der Götter“ vor der Nase der Dorfbewohner bauen und hofft, durch Kommerzkultur die widerspenstigen Gallier zu verweichlichen und zu korrumpieren.

Die OP präsentiert den Film am Sonntag gemeinsam mit dem Cineplex als Familienmatinee. „Asterix im Land der Götter“ ist das erste Abenteuer, bei dem die legendären Comic-Helden ihre Feinde dreidimensional durch die Luft wirbel lassen.

Der 3-D-Animationsfilm von Louis Clichy und Alexandre Astier beruht auf dem 1971 erschienenen Comic „Die Trabantenstadt“. Die Stimmen von Asterix und Obelix synchronisieren die deutschen Schauspieler Milan Peschel und Charlie Hübner.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe vom Samstag erhalten Sie am Sonntag, 22. Februar, 11 Uhr, im Cineplex ermäßigten Eintritt (je 1 Euro, gültig für bis zu fünf Personen). Mit etwas Glück können Sie beim OP-Filmtest zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex. Sie müssen dort ausgefüllt und abgegeben werden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr