Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Der „Sommernachtstraum“ kommt an

Gute Besucher-Kritiken Der „Sommernachtstraum“ kommt an

Die temporeiche, auf 80 Minuten komprimierte Inszenierung von Regisseur Gerald Gluth-Goldmann bietet viel fürs Auge - und jede Menge Humor. Sowohl ältere wie jüngere Zuschauer lachten viel bei der Benefiz-Veranstaltung.

Voriger Artikel
Botox-Barbies im Stangenwald
Nächster Artikel
Eine eindringliche Predigt in Tönen

Trotz ausverkaufter Vorstellung des „Sommernachtstraums“ blieben einige Plätze im Publikum frei – manche, die Karten gekauft hatten, befürchteten wohl zu viel Klamauk – doch die Zuschauer waren von der Inszenierung überzeugt.

Quelle: Manfred Schubert
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr