Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Der Antiheld aus dem 
Marvel-Universum

OP-Vorpremiere: „Deadpool“ Der Antiheld aus dem 
Marvel-Universum

Der Actionfilm „Dead­pool“ erzählt eine Superhelden-Geschichte mal ganz anders.

Voriger Artikel
Wunschkonzert mit neuem Dirigenten
Nächster Artikel
Hessische Metal-Band 
will den ESC rocken

Ryan Reynold ist „Deadpool“, der Anti-Held aus dem Marvel-­Comic-Universum.

Quelle: 20th Century Fox

Schauspieler Ryan Reynolds kommt als Anti-Held des Marvel-Universums ins Kino. Er streift sich ein rot-schwarzes „Ganzkörperkondom“ über, wie es im Filmtrailer heißt, und spielt „Deadpool“, einen Helden der etwas anderen Art.

Dazu wird der Ex-Soldat 
Wade Wilson, weil er sich, nachdem bei ihm Krebs im Endstadium festgestellt wurde, einem riskanten Experiment des skrupellosen Ajax (Ed Skrein) unterzogen hat. Das Ergebnis: Dank beeindruckender Selbstheilungskräfte ist er zwar gesund und hat einen unkaputtbaren Körper – sieht aber leider hässlich aus.

Ajax wird zu seinem Erzfeind und als sich herausstellt, dass der auch noch hinter Wades Freundin Vanessa her ist, wird Wade zu Deadpool, zum Superhelden wider Willen.

Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie zur OP-Vorpremiere diesen Mittwoch, 10. Februar, 22.45 Uhr im Cineplex 2,00 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen). Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr