Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Criminale schenkt Büchern die Freiheit

„Im Zweifel für den Krimi“ Criminale schenkt Büchern die Freiheit

Am Dienstag haben Krimiautoren vom „Syndikat“ in der Marburger Oberstadt die ersten 25 von 99 Büchern „ausgesetzt“. Jeder, der sie entdeckt, kann sie mitnehmen, sollte sie nach dem Lesen aber selbst auch wieder aussetzen.

Voriger Artikel
Finstere Götter im alten Ägypten
Nächster Artikel
Eine wahrhaft atemberaubende Show

Daniel Carinsson (von links), Elke Pistor, Angela Eßer, Beate Maxian und Jürgen Siegmann setzten am Dienstag Krimis aus.

Quelle: Uwe Badouin

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr