Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Country-Preis für Lisa-Marie Fischer

„Beste Newcomerin“ Country-Preis für Lisa-Marie Fischer

Mitten in die Tour mit dem Duo Mrs. Greenbird kam die Nachricht, dass Lisa-Marie Fischer den „Deutschen Country Preis“ als beste New­comerin des Jahres 2015 gewonnen hat.

Voriger Artikel
Musizierlust der Cellistin steckt das Orchester an
Nächster Artikel
Grimm-Dokumente stehen im Internet

Marburg. Der Preis wird jedes Jahr im Rahmen der „Country Music Messe“ verliehen, nachdem eine Jury aus Musik-Fachleuten, Redakteuren und Moderatoren die Preisträger ausgewählt hatten.

Ursprünglich war die Preisverleihung für den 10. April geplant, aber aufgrund der Deutschland-Tournee konnte Lisa-Marie ­Fischer den Preis nicht persönlich entgegennehmen. Dies wurde am Sonntag in Köln nachgeholt. „Ich freue mich riesig über die Auszeichnung“, sagte Lisa-Marie Fischer und fügte lachend hinzu: „Auch wenn es noch nicht der echte Grammy ist“.

Zu der Auszeichnung gehörte auch eine Western-Gitarre. Wer Lisa-Marie Fischer sehen und hören will, der hat dazu unter anderem am 26. Juni im Rahmen des ADAC-Truck-Grand-Prix-Festival auf dem Nürburgring Gelegenheit. Dort tritt sie um 19 Uhr mit ihrer Band auf.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr