Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Christoph Sieber erklärt die Welt

Marburger Kabarettherbst Christoph Sieber erklärt die Welt

Mit dem Rückenwind einer neuen ZDF-Satiresendung kommt Christoph Sieber am Samstag, 19. September, „hoffnungslos optimistisch“ zum Marburger Kabarettherbst.

Voriger Artikel
„Nichts ist so spannend wie ein Gesicht“
Nächster Artikel
Jean Kleeb führt seine „Missa Brasileira“ in Rio de Janeiro auf

Christoph Sieber – der neue Star am Polit-Kabaretthimmel?

Quelle: Veranstalter

Marburg. Christoph Siebers gleichnamige Show beginnt um 20 Uhr im KFZ und dürfte recht voll werden, gilt Sieber doch nicht nur der Jury des Deutschen Kleinkunstpreises als „die Stimme des jungen Kabaretts“.

Das ZDF hat ihm nach Auftritten in der „Anstalt“ gemeinsam mit Tobias Mann eine eigene Show gegeben. Einmal im Monat soll „Mann, Sieber“ das Weltgeschehen erklären. Hauptsache witzig. Laut ZDF-Konzept trifft „das klassische Kabarett auf junge Late Night Comedy“.

Auch die Frankfurter Rundschau adelt ihn als Polit-Kabarettisten: „In seinen Programmen (folgt er) den Spuren großer Kabarettisten wie Dieter Hildebrandt und Georg Schramm.“ Viel größere Fußstapfen gibt‘s eigentlich nicht.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr