Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Chaotische
 Hausbesetzer

OP-Lesesommer Chaotische
 Hausbesetzer

Nach „Allein kann ja jeder“ hat Jutta Profijt den zweiten Band ihrer erfolgreichen „Hausbesetzer“-Reihe vorgelegt.

Voriger Artikel
Hausarzt, wie ihn sich jeder wünscht
Nächster Artikel
Extremer „Stresstest“ für Bank-Filialleiter
Quelle: dtv premium

Neue Abenteuer warten auf die ebenso liebenswerte wie chaotische Hausbesetzertruppe in der alten Villa am Rhein.

Rosa und Konrad, die „Senioren“ der WG, zum Beispiel planen eine Geldwäsche und Rosa entwickelt dabei ungeahnte Fantasien.

 
Leseprobe

„Von der Küchentür aus betrachtete Rosa das geradezu idyllische Bild, das sich ihr bot. Konrad hatte sich eine geblümte Schürze umgebunden, trug knallgelbe Gummihandschuhe und spülte, Ellen trocknete ab. Der Boden war sauber – vielleicht hatte Konrad Leo einfach zur Tür hinausgefegt. Rosa unterdrückte ein Kichern. Die leeren Weinflaschen standen ordentlich aufgereiht neben dem überquellenden Mülleimer.“

  • Jutta Profijt: Zusammen ist (k)ein Zuckerschlecken, dtv premium, 368 Seiten, 14,90 Euro.
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr