Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 0 ° heiter

Navigation:
Brückenschlag zwischen Kulturen

„Sistanagila“ spielte beim Jüdischen Kulturherbst Brückenschlag zwischen Kulturen

Musik existiert nicht nur, um Menschen zu gefallen. Musik kann auch eine vermittelnde Instanz darstellen, um verschiedene Kulturen zusammenzubringen. Dies zeigt die Gruppe „Sistanagila“.

Voriger Artikel
Szenen einer Ehe aus dem Hause Brangelina
Nächster Artikel
Stardetektiv Sherlock Holmes geht auf Gänsejagd

Die Gruppe „Sistanagila“ besteht aus Avi Ben-Chamo (Bass, von links), Johanna Hessenberg (Saxophon), Yuval Halpern (Gesang), Jawak Salkhordeh (Percussion/Tombak) sowie Hemad Darabi (Gitarre, nicht im Bild).

Quelle: Immanuel de Gilde

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr