Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Beziehungskram: Tägliches Hamsterrad

Lesung Beziehungskram: Tägliches Hamsterrad

“Beziehungskram“ lautete der beziehungsreiche Titel einer Lesung auf dem Haus der Akademisch-Musikalischen Verbindung AMV Fridericiana.

Voriger Artikel
Leben und Sterben eines Anarchisten
Nächster Artikel
Student entwirft Plakat fürs Theater

Die Musiker und Literaten (von links): Rebecca Schaffeld, Hans-Georg Grundner, Elke Therre-Staal, Hermine Geißler, Alice Moustier, NIna Firl, Kristina Lieschke, Reinhold Appel und Brigitte Probst vor der Lesung bei der “AMV Fridericiana“.

Quelle: Manfred Hitzeroth

Marburg. Sechs Autorinnen und ein Autor der Marburger Schreibwerkstatt sowie zwei Musiker gestalteten am Samstag einen literarischen Abend auf dem studentischen Verbindungshaus der AMV Fridericiana, zu dem rund 30 Gäste kamen.

Die Idee dazu hatte Alice Moustier, die sowohl zur “Fridericiana“ gehört, als auch Mitglied der Schreibwerkstatt ist. Es ging passend zum Frühlingsanfang um allerlei “Beziehungskram“, längst aber nicht nur um Liebesgeschichten in der klassischen Variante.

So erzählte Hermine Geißler aus der Perspektive eines jungen Studenten, wie ein simples Regalbrett zum Objekt einer Hassliebe werden kann und dann doch zur ersehnten Zweierbeziehung führt.

Was alles auf dem Oktoberfest in München passieren kann, berichtete Hans-Georg Grundner in einer expressionistisch anmutenden kleinen Erzählung.

von Manfred Hitzeroth

Mehr hierzu lesen Sie am Dienstag in der Printversion der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr