Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bauer sucht Frau als Ohnsorg-Lustspiel

l "Verteufelte Zeiten" Bauer sucht Frau als Ohnsorg-Lustspiel

Ein Klassiker aus dem Hause Ohnsorg ist im Erwin-Piscator-Haus zu Gast. Die OP verlost Karten.

Voriger Artikel
Musikalische Weihnachtsreise
Nächster Artikel
Studenten-Sinfonieorchester begrüßt das neue Jahr

Zünftig geht es zu, wenn das Ohnsorg-Theater seinen Klassiker „Verteufelte Zeiten“ aufführt. Foto: Maike Kollenrott

Marburg. Mit dem Lustspiel „Verteufelte Zeiten“ kommt auch die „Lokalmatadorin“ Christin Deuker am 5. Januar ab 20 Uhr auf die Bühne. Sie hat bereits tausende Zuschauerherzen bei den Amöneburger Schlossfestspielen im Sturm erobert, als sie erst im Jahr 2013 bei „Der Hauptmann von Köpenick“ mitspielte und dann die Hauptrolle bei „My Fair Lady“ in 2015 übernahm. In „Verteufelte Zeiten“ kann sie erneut ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellen.

Die Handlung: Der Herkenshof droht völlig zu verkommen. Denn Jungbauer Heiko genießt nach seiner Rückkehr aus Krieg und Gefangenschaft das Leben in vollen Zügen. Der Landarbeit nicht zugetan, verspricht Heiko, diejenige Frau zu heiraten, die ihm den Stall ausmistet. Doch das bringt ihm mächtig Ärger ein.

Karten für das Theaterstück gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die OP verlost zehn Mal zwei Karten für die Aufführung am 5. Januar. Wer gewinnen möchte, der schickt bis 30. Dezember um 12 Uhr ­eine Mail mit dem Stichwort „Ohnsorg-Theater“ an kultur@op-marburg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr