Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Aufwühlend und heftig umstritten

Neu im Kino: Nymphomaniac Aufwühlend und heftig umstritten

Klar, wer sich schnell schämt, sollte sich „Nymphomaniac“ nicht ansehen. Dass Lars von Triers Sexdrama vor expliziten Szenen strotzt, ist keine Überraschung. Dass er künstlerisch so in die Tiefe geht schon.

Voriger Artikel
Tolle Animation mit wenig Überraschungen
Nächster Artikel
Abrechnung mit dem Arbeitsalltag

Das Sexdrama „Nymphomaniac“ von Regisseur Lars von Trier erzählt die Odyssee der Sexhungrigen Joe (Charlotte Gainsbourg, Mitte).Foto: Christian Geisnaes/Concorde

Quelle: Christian Geisnaes
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr