Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter

Navigation:
Artur Molin singt 
David Bowie

Hessisches Landestheater Artur Molin singt 
David Bowie

Der Schauspieler Artur Molin vom Hessischen Landestheater ist nicht nur äußerst wandlungsfähig. Er hat auch eine große Stimme, um die ihn so mancher Rock- und Popsänger beneiden dürfte.

Voriger Artikel
Mix aus Fantasy, Horror und Action
Nächster Artikel
Ins Licht der Provence getaucht
Quelle: Neven Allgeier

Marburg. Theaterfans kennen Artur Molin aus den „Blues Brothers“ und dem Rock‘n‘Roll-Märchen „Cinderella“. Darüber hinaus begeisterte er das Publikum mit seinem Theatersolo über Freddie Mercury.

Jetzt nähert er sich mit einem neuen Soloprogramm einer weiteren Pop-Ikone an: Am Samstag feiert Molin um 19.30 Uhr im Theater am Schwanhof Premiere mit „David Bowie – The Return of Ziggy Stardust“.

Begleitet wird er von den Musikern Olaf Roth, Sven Demandt und Michael Lohmann, der auch die musikalische Leitung hat. Das dramaturgische Konzept stammt von Franz Burkhard, für die szenische Einrichtung, das Licht und Videoeinspielungen zeichnet Intendant Mathias Faltz verantwortlich. Weitere Aufführungen sind am Sonntag und am 12. Oktober.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr