Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Andrang bei „Faust“

Alle Vorstellungen ausverlauft Andrang bei „Faust“

Ab Samstag ist das Dachtheater in Kooperation mit Dschungel Wien mit ihrer Version des Goethe-Klassikers „Faust. Wie viel Böses braucht ein Mensch“ in der Black Box im Hessischen Landestheater Marburg zu Gast.

Voriger Artikel
Ein Mann, ein Stuhl, ein Wort
Nächster Artikel
HR präsentiert große Shows in Stadtallendorf

Cordula Nossek und Frank Panhans zeigen am Hessischen Landestheater Goethes Tragödie „Faust“.Foto: Gernot Ebenlechner

Quelle: Gernot Ebenlechner

Marburg. Die Schauspieler Cordula Nossek und Frank Panhans durchforsten Goethes Tragödie mit Mitteln der Performance, des Schauspiels sowie des Figuren- und Objekttheaters. In sämtlichen Rollen liefern die beiden eine verspielte, humorvolle und dennoch keineswegs unernste Interpretation des deutschen Klassikers, in deren Zentrum der lustvolle Umgang mit der Sprache und der Spaß am Spiel mit den Theatermitteln stehen. Die Nachfrage nach ihrem „Faust“ ist riesig: Die Premiere sowie die sechs weiteren Vorstellungen sind bereits ausverkauft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr