Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Alex Parker erinnert an Chanson-Legende

Hommage an Udo Jürgens Alex Parker erinnert an Chanson-Legende

Mit „Danke, Udo“, einer Hommage an die Chanson-Legende Udo Jürgens, gastiert der Entertainer Alex Parker am Samstag, 21. Mai, ab 20 Uhr in der Stadthalle Stadtallendorf.

Voriger Artikel
Auf den Spuren großer Cellisten
Nächster Artikel
Feuriger „Bossa Nova“ unter dem Regenschirm

Der Sänger und Pianist Alex Parker.

Quelle: Guido Werner

Stadtallendorf. „Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiterleben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich!“, sagt der Niedersachse.

In seinem Programm „Danke, Udo!“ präsentiert der Sänger und Pianist eine abwechslungsreiche Auswahl von bekannten und weniger bekannten Liedern des größten deutschsprachigen Entertainers in ihrer Urform.

„Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören“, schrieb die Zeitung „Freises Wort“ über einen seiner Auftritte. Begleitet wird Alex Parker vom Björn Vüllgraf Orchestra, einem modernen „Ballroom Orchestra“.

  • Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem in den OP-Geschäftsstellen sowie an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr