Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Marburger Seniorenkantorei
Die Marburger Seniorenkantorei präsentierte die Matthäuspassion des nahezu unbekannten Komponisten Johann Georg Kühnhausen. Foto: Michael Hoffsteter

Starke Solisten machten die Geschichte der Matthäuspassion in der ­Vertonung von Johann Georg Kühnhausen ­lebendig. Mit dabei: ­Dirigent Helmut Hering.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Vorpremiere: „Fast and Furious 8“
Dom (Vin Diesel) droht ohne Brian (Schauspieler Paul Walker verstarb bei einem Unfall 2013) in die kriminelle Welt abzudriften. Foto: Universal Pictures

Richtig schnell geht es in der Nacht auf Mittwoch bei der OP-Vorpremiere zu.

mehr
Literarischer Frühling
Literatur-Festival auf den Spuren der Brüder Grimm. Eine Initiative von Hotel Sonne Frankenberg, Hotel Schloss Waldeck, Landhaus Bärenmühle Katerina Poladjan rezitiert Jacob und Wilhelm Grimm in der Salonkutsche während einer Fahrt durch das Lengeltal, Landhaus Bärenmühle und Wilhelm Grimm in der Salonkutsche während einer Fahrt durch das Lengeltal, Landhaus Bärenmühle

Wie man Kultur und Tourismus verknüpfen kann, zeigt beispielhaft der Literarische Frühling im Nachbarkreis Waldeck-Frankenberg. Drei Hoteliers haben ein hochkarätiges Festival etabliert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Volker Rebell spielt Dylan
Der frühere hr-Radiomoderator Volker Rebell als Sänger und ­Gitarrist auf der Waggonhallenbühne.Foto: Benjamin Kaiser

Während Musiklegende Bob Dylan auf Konzerttour durch Deutschland unterwegs ist, verneigt sich in der Waggonhalle ein hessisches Künstlertrio mit ins Deutsche übersetzen Coversongs und Prosa vor ihm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Konzert
Multitalent Rainer von Vielen gastierte gleich mit zwei sehr unterschiedlichen Bands in der Waggonhalle.

Rainer von Vielen ist nicht einer von vielen. Das musikalische Multitalent aus Kempten zeigte in der Waggonhalle, warum er ein Unikat in der deutschsprachigen Musikbranche ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Kunstverein
Die Berliner Künstlerin Marion Eichmann hockt im Marburger Kunstverein neben den Waschmaschinen Gerda und Herta aus ihrer Installation „Laundromat“. Foto: Uwe Badouin

Faszinierend sind die Arbeiten, die die Berlinerin Marion Eichmann in den Kunstverein mitgebracht hat. Diesen Freitagabend, 7. April, um 
18 Uhr wird die Schau ­eröffnet. Es gibt viel 
zu entdecken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„BA-TA-CLAN“-Ausstellung
Wie bildet man Terror in der Kunst ab? Künstler aus Paris haben es in der Ausstellung „BA-TA-CLAN“ versucht. Foto: Stadt Marburg

Am Sonntag, 9. April, wird um 14 Uhr in der Lutherischen Pfarrkirche die Ausstellung „BA-TA-CLAN“ eröffnet.

mehr
Theaterstück hat am Samstag Premiere
Luther (Cornelius Klein) ist ins Gebet vertieft. Die Waggonhalle wirft mit Dieter Fortes Luther-Stück einen kritischen Blick auf den Reformator. Foto: Waggonhalle

Mitten im Luther-Jahr wirft die Waggonhalle mit ihrer neuen Produktion einen anderen Blick auf den Reformator. Das Stück feiert am Samstag Premiere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Theologe Gerhard Marcel Martin
Der Marburger Theologe Gerhard Marcel Martin während seiner Lesung im Café Vetter. Foto: Nadja Schwarzwäller

Der Marburger Theologe Gerhard Marcel Martin war zu Gast bei der Neuen Literarischen Gesellschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) Usborne Verlag (2), Moritz Verlag

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinderbücher kurz vor: „Mein erstes Stickerbuch: In der Natur“ von Felicity Brooks, „Leben auf der Ritterburg“ aus dem Usborne Verlag sowie „Viele Grüße, deine Giraffe“ von Megumi Iwasa.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Buchtipp: „Das Labyrinth der Lichter“
Der spanische Autor Carlos Ruiz Zafón hat mit „Das Labyrinth der Lichter“ den vierten und letzten Teil der Reihe veröffentlicht, mit der er zum Bestsellerautor wurde. Foto: Michael Kappeler

Nach zwei erfolgreichen Fortsetzungen erscheint nun mit „Das Labyrinth der Lichter“ der Abschluss einer Serie, der den Leser tief in die politischen ­Abgründe des franquistischen Spaniens führt.

mehr
OP-Buchtipp: „Art Record Covers“
Berühmte Plattencover sind in Francesco Spampinatos Bildband „Art Record Covers“ aufgeführt. Foto: Taschen Verlag

Bildende Kunst findet ­ihren Platz an den unterschiedlichsten Orten. Ein beliebtes Outlet für visuelle Künstler sind seit vielen Jahren Schallplattenhüllen. Ein opulenter Bildband ­liefert einen Überblick.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr