Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Bachchor singt "Carmina Burana"
Ein Teil der Sängerinnen und Sänger des Marburger Bachchors während des Konzerts.

Wortwörtlich mit einem Paukenschlag eröffnete der Marburger Bachchor Carl Orffs szenische Kantate „Carmina Burana“ im Erwin-Piscator-Haus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„german stage service“
Steffi Tauber verarbeitet in „Dimensionen“ ihre MS-Erkrankung – aber die neue Produktion der Off-Theatergruppe „german stage service“ ist absolut kein „Mitleidsstück“. Privatfoto

Ein sehr privates Stück ist „Dimensionen“, mit dem die Marburger Theatergruppe „german stage service“ Premiere gefeiert hat. Ein Stück über Krankheit, Alter und Versehrtheit – mit positiver Botschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Krimifestival
Gunilla Rising Hintz (rechts) übersetzte und moderierte, Manfred Fenner las aus der deutschen Übersetzung. Foto: Nadja Schwarzwäller

Krimis und Schweden, das passt einfach. Jüngstes Beispiel: Emelie Schepp, 2016 zur besten Spannungsautorin des Landes gekürt. Und in dieser ­Woche beim Marburger Krimifestival vertreten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Vorpremiere: „Victoria & Abdul“
Königin Victoria (Judi Dench) verbindet eine tiefe Freundschaft mit dem jungen Inder Abdul (Ali ­Fazal) – das sorgt für Misstöne. Foto: Universal Pictures

Am Sonntag präsentieren Cineplex und OP den Film „Victoria & Abdul“ als Sektmatinee.

mehr
OP-Vorpremiere: „Cars 3“
Guido und Luigi gehören nicht gerade zur Garde der schnellen Rennwagen. Foto: Disney

Am Sonntag präsentieren Cineplex und OP den Film „Cars 3“ als Familienmatinee.

mehr
Landeskirchenmusiktage
Vor dem Altar steht das Vocalensemble Kassel, auf der Empore rechts hat der Gospelchor „Get Up“ Platz genommen: Mit ständigen Wechseln der Musikstile und der Auftrittsorte bot das Konzert „Fluid Sounds“ in der Universitätskirche ein Klangerlebnis voller Variationen. Foto: Ina Tannert

Mit einer rasant wechselnden Klang-Collage brachten der Gospelchor „Get Up“ und das Vocalensemble Kassel am vergangenen Samstag Bewegung in die Universitätskirche.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Le Minh Khue
Die Schriftstellerin Le Minh Khue (rechts, mit Übersetzerin Marianne Ngo) sprach im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ). Foto: Bettina Preussner

Le Minh Khue schreibt in ihren spannenden Erzählungen von Krieg und Machtmissbrauch in Vietnam. Nun war sie im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) zu Gast.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Filmtest: „High Society“
Gleichzeitig Liebeskomödie und Gesellschaftssatire: Im Film „High Society“ treffen zwei Welten ­aufeinander. Foto: Warner Bros.

Als Autorin von Kinohits wie „Keinohrhasen“ hat sich Anika Decker einen Namen gemacht. Mit „Traumfrauen“ feierte sie ihr Regiedebüt. Nun ist auch ihre Komödie „High Society“ zur amüsanten Unterhaltung geraten.

mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) rowohlt rotfuchs, Fussel-Verlag, Hanser-Verlag

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinderbücher kurz vor: „Beatrice die Furchtlose“ von Matthieu Sylvander und Perceval Barrier, „Rot Blau Kleckskakao“ von Marlit Peukert sowie „Pelle und Pinguine – Kein Problem, sagt Papa Eisbär“ von Henning Callsen und Sabine Wilharm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Buchtipp: „Das Fundament der Ewigkeit“
Nach „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ erschien nun der neue Kingsbridge-Roman des internationalen Bestsellerautors Ken Follett. Foto: Arne Dedert, Bastei-Lübbe

Die Rückkehr nach Kingsbridge, der fiktiven Stadt seines Welterfolgs „Die Säulen der Erde“, ist eine Rückkehr Ken Folletts zum Mittelalterroman. Dafür ist das Buch ein echter ­Follett – im Guten wie im Schlechten.

mehr
OP-Buchtipp: „Wiener Straße“
Sven Regener kehrt in „Wiener Straße“ zurück in das Kreuzberg der Hausbesetzer und Künstler. Fotos: Galiani Berlin, Arno Burgi

„Herr Lehmann“ war als Buch und Film ein Renner. Es gibt wohl kaum eine Buchhandlung, die „Herr Lehmann“ nicht auf Lager hat.

mehr
Frankfurter Städel-Museum
Die beiden Kuratoren Felix Krämer (links) und Daniel Zamani betrachten das Bild „Stillleben mit ‚Der Tanz‘“ von Henri Matisse. Es ist eine Leihgabe der Eremitage in Sankt Petersburg. Foto: Arne Dedert

Im Frankfurter Städel-­Museum begegnen sich Henri Matisse und 
Pierre Bonnard. Das 
„Ausstellungs-Highlight des Jahres“ ist bis zum 
14. Januar zu sehen.

mehr

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr