Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Übersicht
43 Aussteller bei Marburgs Kunstschau
Der Kunstvereinsvorsitzende Dr. Gerhard Pätzold (links) begrüßte am Dienstag einen Teil der Mitveranstalter der 16. Marburger „Nacht der Kunst“. Foto: Uwe Badouin

Am Freitag werden wieder zahlreiche Kunstfreunde durch Marburg schwärmen. Ab 18 Uhr gibt es viel zu entdecken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Joy of Life“: „Luther! Ein Weltmusik-Oratorium“
Hochkonzentriert präsentierte sich der Chor „Joy Of Life“ bei der Marburger Erstaufführung des „Luther“-Oratoriums seines Chorleiters Jean Kleeb. Foto: Michael Hoffsteter

Im Jubiläumsjahr der 
Reformation wird viel 
gespielt und gezeigt über und von Martin Luther. Das Luther-Oratorium von Jean Kleeb überzeugte mit seinem ganz eigenen Stil.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchner-Preis für Jan Wagner
Der preisgekrönte Schriftsteller Jan Wagner. Foto: Jens Kalaene

Für seine „poetische Sprachkunst“ wird der Lyriker Jan Wagner in diesem Jahr mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

mehr
OP-Vorpremiere: „Transformers 5 – The Last Knight“
Sir Anthony Hopkins spielt Lord Edmound Burton, der mit dem Roboter Hot Rod die Erde retten will. Foto: Paramount Pictures

Cineplex und Oberhessische Presse präsentieren den fünften Teil der „Transformers“-Reihe.

mehr
„Ensemble Santiago“ in der Waggonhalle
Katharina Fendel (hintere Reihe, von links), Annika Rink, Johannes Treml und Christoph Oppen­heimer wurden bei einem Stück in der Waggonhalle von zwei Frauen unterstützt, die zu den ­„WasserKlangWelten“ Wasser schöpften. Foto: Beatrix Achinger

Die Wirkung von Wasser interessiert den Musiker Johannes Treml, Dozent an der Musikschule Marburg, schon seit langer Zeit. Am Samstag brachte er mit dem Ensemble ­Santiago Musik rund ums Wasser auf die Bühne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Ferienbande“ im KFZ
Das Publikum im KFZ ging mit der „Ferienbande“ auf eine mörderische Kreuzfahrt. Foto: Nadja Schwarzwäller

Vier jugendliche Ermittler und ein Hund treffen auf eine Baronin, die vom Hai gefressen wird, malayische Tuckentukane und bulimische Youtube-Sternchen – willkommen bei der „Ferienbande“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Schlosskonzerte
Hochkonzentriert präsentierten sich mit Anna Briel, ­Nela Haeberle, Miriam Lange und Anna Schwarz (oben) bei Telemanns Querflötenkonzert. Foto: Thorsten Richter

Die Marburger Musikfreunde starteten am ­Wochenende mit jungen Talenten aus Marburg in ihre Reihe der Schlosskonzerte. 170 Zuhörer hatten sich auf den Weg in den Fürstensaal gemacht.

mehr
"Janne" im Nachtsalon
Der Liedermacher Jan Heuser (links) und sein Bruder Tim stellen gemeinsam mit Sebastian Bitterlich ihre Debüt-Album vor.

Am Freitagabend feiert die Band „Janne“ die ­Veröffentlichung ihres ­Albums „Kleine Dinge“. Es wird ein Heimspiel. Die Musiker aus dem ­Ebsdorfergrund stellen ihr Debüt-Album vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wonder Woman
Gal Gadot verschlägt es als Amazonen-Prinzessin in den Ersten Weltkrieg. Umringt wird sie von Sameer (Said Taghmaoui, von links), Steve Trevor (Chris Pine), The Chief (Eugene Brave Rock) und Charlie (Ewen Bremner). Foto: Clay Enos/Warner Bros

Mit schwarzer Mähne, goldenem Schild und Schwert sowie sehr viel Verve schickt sich „Wonder Woman“ an, dem Superheldenkino eine weibliche Note zu verpassen. Das gelingt hervorragend.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Open-Air-Kino
Monsieur Pierre (Pierre Richard) geht online und erlebt seinen zweiten Frühling. Foto: Tom Trambow/Neue Visionen Filmverleih

Der 82-jährige französische Komiker Pierre Richard geht in seinem neuen Film online. Die Marburger Filmkunstkinos und die Oberhessische Presse präsentieren den Film am Samstag, 17. Juni, ab 22 Uhr im Open-Air-Kino im Schlosspark als Vorpremiere.

mehr
Zelttheater von Compagnia Buffo
Willi Lieverscheidt tourt seit vielen Jahren mit seiner Commedia dell‘arte durch die Republik.Foto: Nigar Ghasimi

Der Geruch von Theaterschminke und karibische Klänge empfangen den Besucher beim Eintritt in das Theaterzelt. Die Compagnia Buffo präsentiert auf dem Waggonhallengelände mit schwarzem Humor „Verbotene Liebe“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Theater Philippinum
Viele Mephistos in Rot treffen auf viele Fausts.  Die Tragödie wird als Teil des deutschen Bildungskanons zum Symbol für die Auseinandersetzung mit dem Bildungssystem.Foto: Nigar Ghasimi

Schule kann toll sein, wirft aber auch viele Fragen auf. Die Theater-AG des Philippinums nutzte ­Goethes „Faust“ auch zur Auseinandersetzung mit dem Bildungssystem.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr