Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Marilyn Mazur imKFZ
Gitarrist Krister Jonsson (von links), Percussionistin Marilyn Mazur und Sängerin Josefine Cronholm auf der Bühne des KFZ.Foto: Marcus Hergenhan

Geboren in New York, aufgewachsen in Dänemark, erfolgreich in Schweden und in diversen Bands seit 1973 global unterwegs - kein Wunder also, dass die Percussionistin Marilyn Mazur und ihre Musiker sich in der Kategorie „Weltmusik“ so richtig wohlfühlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sieben Zugaben im KFZ
Liebeskummer bei Götz Widmann: Mit seinem Fan Marcel singt er „Junge, scheiß auf deine Ex“.Foto: Nigar Ghasimi

Götz Widmann, ein Urgestein der deutschen Liedermacher-Zunft, präsentierte seinen Fans im KFZ ein Programm, das in satten zweieinhalb Stunden einige Überraschungen bereithielt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
LaLeLu in der Waggonhalle
Urkomisch gerät die „Sieben-Minuten-Oper“ des A-capella-Quartetts „LaLeLu“ über die Liebeswirren zwischen Prinzessin, Königin, Herzog und einem Minnesänger.Foto: Benjamin Kaiser

Seit mehr als zwei Jahrezehnten begeistert das Hamburger A-cappella-Quartett "LaLeLu" die Kleinkunstszene. Dabei bedient es sich bei Melodien von bekannten Hits und garniert sie mit witzigen Texten. So auch im neuen Programm „Muss das sein?“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Filmtest: „Alien: Covenant“
Man weiß, was kommt: Kolonisten von der Erde treffen auf einem fremden Planeten auf mörderische Aliens. Foto: 20th Century Fox

In der Fortsetzung von „Prometheus“ (2012) widmet sich der renommierte Filmemacher den Abgründen der künstlichen Intelligenz und deren Konsequenzen. Die Aliens sind eher eine böse Zugabe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburg-Con
Fantasy-, Horror- und SciFi-Fans stöberten bei der Marburg-Con in den Auslagen der Verlage. Foto: Patricia Grähling

Fantastische Welten und fantasievolle Bilder: Bei der Marburg-Con kamen zahlreiche Fans fiktiver Geschichten zusammen. Verliehen wurde dabei auch wieder der Marburg-Award für Kurzgeschichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Familienmatinee: „Hanni & Nanni“
Laila (links) und Rosa Meinecke spielen die berühmten Zwillinge Hanni und Nanni. Foto: Stephan Rabold

OP und Cineplex präsentieren am Sonntag „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde“.

mehr
Elisabethkirche
Ludwig Güttler spielt am Montag in Marburg. Foto: Juliane Najankuo

Der Star-Trompeter Ludwig Güttler holt am Montag, 22. Mai, sein am 19. Januar wegen einer Erkrankung abgesagtes Konzert nach.

mehr
Konzert: Joris in der Eventscheune
Ganz nah an seinen Fans: Joris trat in Dagobertshausen in der ausverkauften Eventscheune auf. Foto: Patricia Grähling

Mal emotional und leise, mal opulent und poppig: Der Singer-Songwriter ­Joris hat mit seiner Band in Dagobertshausen ein kleines Konzert gegeben, bei dem er sich und seine Musik von verschiedenen Seiten gezeigt hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Konzert: Chris de Burgh
Auch mit 68 Jahren begeisterte Chris de Burgh seine Fans mit stimmungsvollen Liedern in der Wetzlarer Rittal-Arena. Foto: Jürgen Jacob

Mit Songs wie „Lady in Red“ oder „Don’t Pay 
the Ferryman“ wurde der ­irische Singer-Songwriter Chris de Burgh zum Weltstar. Am Dienstag gastierte er in der Rittal-Arena 
in Wetzlar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Konzert im Szenario
Gitarre, Bass, Schlagzeug: Mehr braucht die Band „Supercobra“ nicht, um für Stimmung zu sorgen. Foto: Felix Busjaeger

Die Bands „Supercobra“ aus Marburg und „King Mastino“ aus La Spezia rockten das Szenario.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) Fischer Sauerländer Verlag, Baumhaus Verlag, Aracari Verlag

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinderbücher kurz vor: „Lieselotte, was machen die Hühner?“ von Alexander Steffensmeier, „Die kleine Spinne Widerlich – Komm wir spielen Schule“ von Diana Amft sowie „Spielplatz“ von Mies van Hout.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Australian Bee Gees: OP verlost Karten
Stilecht bringen die „Australian Bee Gees“ die Hits ihrer Vorbilder auf die Bühne. Foto: Veranstalter

Die „Bee Gees“­ sind eine Poplegende. Laut Guiness-Buch der Rekorde sind die Brüder Barry, Maurice und Robin Gibb, deren Karriere­ 1958 als Kinderband in Australien begann, die erfolgreichste­ Familienband der Welt.

mehr

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr