Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Kulturladen KFZ: Ketil Bjørnstad
Der norwegische Pianist Ketil Bjørnstad faszinierte seine Marburger Fans mit meditativen Melodien. Foto: Jan Bosch

Er gehört zu den bedeutendsten Pianisten Nor­wegens. Mit großer ­Spannung erwartete 
das Marburger Publikum 
am Samstagabend 
Ketil Bjørnstad.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Filmtest: „Lommbock“
Die alten Kumpels Kai (Moritz Bleibtreu, links) und Stefan (Lucas Gregorowicz) lassen für einen Joint alles stehen und liegen. Foto: Wild Bunch

Viel Rauch und zwei unverbesserliche Chaoten. Auch 16 Jahre nach dem Kultfilm „Lammbock“ sind die beiden Kiffer Kai und Stefan noch gut drauf. Das Wiedersehen macht Freude.

mehr
Dramatischer Verein Rauischholzhausen
Seit vergangenem Jahr probt der Dramatische Verein Rauischholzhausen die schwarze Komödie „Schau nicht unters Rosenbeet“. Privatfoto

Der Dramatische Verein Rauisch­holzhausen feiert diesen Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Mardorfer Theatersaal Raabe, Ledergasse, Premiere mit „Schau nicht unters Rosenbeet“ von Norman Robbins.

mehr
Konzertverein präsentiert Martin Stadtfeld
Der Pianist Martin Stadtfeld spielt in Marburg. Archivfoto

Der Marburger Konzertverein hat einen nationalen Piano-Star für ein Konzert verpflichtet.

mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) Verlag mixtvision, Verlag minedition, Baumhaus Verlag

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kidner- und Jugendbücher kurz vor: „Kosmos & Klax – Freundschaftsgeschichten“ von Alexandra Helmig und Timo Becker, „Die Ostergeschichte“ von Géraldine Elschner sowie „Das verrückte Baumhaus mit 39 Stockwerken“ von Andy Griffiths und Terry Denton

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kinder- und Jugendtheaterwoche
Die „Helden“ aus Weimar faszinierten ihr Publikum. Fotos: Thomas Müller

Die Jury der Hessischen Kinder- und Jugendtheaterwoche wird es einmal mehr nicht leicht haben: Was ist besser – energiegeladenes Jugendtheater oder ein poetisches Puppenstück für die ganz Kleinen?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kinostart: „Life“
David Jordan (Jake Gyllenhaal) trifft auf der Raumstation ISS auf ein aggressives Wesen. Foto: Sony

Gibt es Leben auf dem Mars? Daniel Espinosas Weltraumhorror-Spektakel „Life“ beantwortet diese Menschheitsfrage mit Ja. Und stellt die These auf: Diese beiden Spezies sollte man lieber nicht aufeinander loslassen.

mehr
Kinostart: „Power Rangers“
Aus fünf normalen Schülern werden die Superhelden „Power Rangers“, die gemeinsam die Welt vor dem Bösen beschützen. Foto: Studio Canal

Irre in Morphsuits prügeln sich zu jaulenden Gitarren mit anderen Irren in Morph­suits. Das ist die 
TV-Serie „Power Rangers“. Jetzt kommt eine Neuerzählung ins Kino, die sich um einen wertigeren und düsteren Look bemüht.

mehr
Kinostart: „Die Jones – Spione von nebenan“
Isla Fisher (rechts) und Zach Galifianakis geraten als spießiges Ehepaar in eine turbulente Agenten-Mission. Foto: 20th Century Fox

Rund zehn Jahre nach seinem erfolgreichen Film „Superbad“ erzählt Regisseur Greg Mottola wieder eine Komödie mit einigen Hollywood-Größen. Doch gute Gags sind trotz solider Schauspieler rar gesät.

mehr
Kinder- und Jugendtheaterwoche
Vier Schauspielerinnen vom Theaterhaus Frankfurt spielen Antigone, die für ein abstraktes Ideal in den Tod geht. Foto: Katrin Schand

Auch Klassiker sind bei der Hessischen Kinder- und Jugendtheaterwoche zu sehen. Nach einem ­irrwitzigen Macbeth aus Basel war eine strenge Antigone aus Frankfurt ­
zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Fototage
Zwei Besucher betrachten eine der vielen Ausstellungen bei den Marburger Fototagen. Foto: Nadja Schwarzwäller

„Leere Orte“ und „lärmende Stille“, London und Stadtallendorf – die Besucher der Marburger Fototage bekamen am Wochenende nicht nur eine Ausstellung geboten, sondern gleich mehrere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kantorei der Elisabethkirche
Die Kantorei der Elisabethkirche entführt ihr Publikum mit der Johannespassion in die faszinierende Klangwelt des Musikgenies Bach. Foto: Bernhard Dietrich

Johann Sebastian Bachs Johannespassion zählt zu den großen Werken der Musikgeschichte. Am 25. und 26. März ist das berühmte Oratorium in der Elisabethkirche zu hören.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr