Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Die Höhner
Die Kölner Kultband Höhner um Sänger Henning Krautmacher riss das Marburger Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. (Fotos: Miriam Prüßner)

Die Höhner begeisterten ihre Marburger Fans auf ihrer Akustik-Tour „Janz höösch“ mit ihren größten Hits und neuen Songs. Das Publikum „zahlte“ mit andauernden stehenden Ovationen zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brauner Tag im Hessischen Landestheater
 Simon Meienreis (Dramaturg am Landestheater; von links), der Poetry-Slammer Temye Tesfu, die Marburger Professorin Ursula Birsl und Andreas Goerke vom Verein „Fulda stellt sich quer“ diskutierten über die rechte Szene in Deutschland. (Foto: Nadja Schwarzwäller)

Es war schon recht spät am Abend, als am Mittwoch die Marburger Politikwissenschaftlerin Professorin Ursula Birsl, Andreas Goerke vom Verein „Fulda stellt sich quer“, der Autor und Poetryslammer Temye Tesfu gemeinsam mit dem Dramaturgen Simon Meienreis auf dem Podium Platz nahmen, um über rechtes Gedankengut zu diskutieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Dämonie der Liebe“
Celia Hirt und Jochen Nötzelmann standen in der Waggonhalle als Hannah Arendt und Martin Heidegger auf der Bühne. Foto: Julia Mädrich

Die Liebe und die politischen Verwerfungen zwischen dem Marburger Philosophen Martin Heidegger und der Studentin Hannah Arendt sind belegt. Ein spannendes Theaterstück rückt sie in den Blick.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jürgen B. Hausmann
Der Komiker Jürgen B. Hausmann gastiert am 3. Mai im Erwin-Piscator-Haus. Foto: Veranstalter

Am Mittwoch, 3. Mai, gastiert der Komiker Jürgen B. Hausmann mit seinem Programm "Et jeht wie et jeht" ab 20 Uhr im Marburger Erwin-Piscator-Haus.

mehr
Akkordeonale im KFZ
Mit ihrer Virtuosität avancierte die Russin Alevtina Nikitina zum Publikumsliebling. Foto: Manfred Schubert

Die Akkordeonale begeisterte 260 Besucher im KFZ mit enormer Vielfalt und großer Virtuosität.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtallendorfer Kunst- und Kulturtage
Hajo Willimzcik aus Schwerin ist Solist in Mozarts berühmtem Klarinettenkonzert A-Dur. Foto: Veranstalter

Mit der 5. Sinfonie (c-Moll, op. 67) von Ludwig van Beethoven als monumentales Hauptwerk des Konzertabends eröffnet das Collegium musicum am Sonntag, 7. Mai, um 19.30 Uhr in der Stadthalle von Stadtallendorf den musikalischen Teil der dies­jährigen Stadtallendorfer Kunst-und Kulturtage.

mehr
OP-Filmtest: „Guardians of the Galaxy 2“
Star-Lord Peter Quill trifft auf Ego (Kurt Russell), eine Gott-ähnliche Gestalt, die ihm erklärt, er sei sein Vater. Foto: Marvel Studios

Nach dem überraschenden Erfolg von 2014 schickt James Gunn die „Guardians“ in ein neues Abenteuer. Auch diesmal ist es an den sympathischen Chaoten, das ­Universum zu retten.

mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) Coppenrath-Verlag, Baumhaus-Verlag, dtv junior

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinderbücher vor: „Der wilde Räuber Donnerpups. Überfall aus dem All“ von Walko, „Böse Jungs 2 – Mission 
unmöglich“ von Aaron Blabey sowie „Ich, Zeus, und die Bande 
vom Olymp“ von Frank Schwieger.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Buchtipp: „Die schönsten Wälder Hessens“
(c) Cocon-Verlag

Hier stellen wir Ihnen ein bebildertes Buch über Teile des waldreichsten deutschen Bundeslands vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Buchtipp: Tim Krohn: „Herr Brechbühl ...“
Der Schweizer Autor Tim Krohn hat ein besonderes Projekt 
gestartet: Romane nach Wünschen der Leser. Foto: Susanne Schleyer

„Herr Brechbühl sucht eine Katze“ ist der Auftakt eines ungewöhnlichen 
 Romanexperiments. Die Leser dürfen sich eine 
Geschichte wünschen und Tim Krohn schreibt. Der Anfang ist geglückt.

mehr
OP-Buchtipp: Thomas Brussig: „Beste Absichten“
„Sonnenallee“-Autor Thomas Brussig hat einen neuen Roman rund um den Fall der Mauer geschrieben. Foto: Jens Kalaene

Es geht um eine Band 
namens „Die Seuche“. Thomas Brussig erzählt 
in seinem neuen Roman eine Geschichte aus der Zeit rund um den Mauerfall. Funktioniert so etwas noch?

mehr
Lesung: Zsuzsa Bánk
Die preisgekrönte Autorin Zsuzsa Bánk las auf Einladung der „Buchhandlung am Markt“ im Marburger Rathaus. Foto: Nadja Schwarzwäller

Wenn im Rathaussaal der Sauerstoff schon zu Beginn einer Lesung knapp wird, ist klar: Da liest kein Unbekannter. 150 Menschen waren gespannt auf Zsuzsa Bánk.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr