Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Kikeriki-Theater
Am Ende wird Schwein Erwin von seiner Margarethe gerettet und es gibt ein – auf den ersten Blick – schmalziges Happy End. Foto: Manfred Schubert

Derb, öfter mal unter der Gürtellinie, aber für viele Lacher gut: Mit dem Puppenspiel „Erwin – ein Schweineleben“ erntete das Kikeriki-Theater im ­Erwin-Piscator-Haus ­tosenden Beifall von den Besuchern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marshall und Alexander
Zwei tolle Stimmen: Marc Marshall (links) und Jay Alexander verzauberten ihre Fans mit einem ­„Zugabenprogramm“. Foto: Nadja Schwarzwäller

Was braucht man, um knapp 1000 Menschen restlos zu begeistern? Ein Piano und zwei Stimmen. Zumindest wenn die Stimmen Marc Marshall und Jay Alexander gehören.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Sektmatinee
Ethan Hawke spielt Everett, den Mann der ungewöhnlichen Künstlerin Maud Lewis (Sally Hawkins). Foto: Duncan Deyoung / NFP

Die OP und das Marburger Cineplex präsentieren einen Film über eine ungewöhnliche Künstlerin am Sonntag um 11.30 Uhr als Sektmatinee.

mehr
Kinostart
Die deutsche Schauspielerin Alexandra Maria Lara rettet an der Seite von Gerard Butler die Welt. Foto: Warner Bros.

Eigentlich ist in Hollywood ja der Deutsche Roland Emmerich für die Zerstörung der Welt zuständig. In „The Day After Tomorrow“ werden die USA (und der Rest der nördlichen Hemisphäre) in Windeseile von einer dicken Eisschicht überzogen.

mehr
Weihnachtsroman
Preisgekrönt und erfolgreich: Andreas Steinhöfel setzt seine popu­läre „Rico und Oskar“-Reihe fort. Fotos: Dirk Steinhöfel, Carlsen Verlag

Andreas Steinhöfel ist 
der bekannteste und mit Abstand erfolgreichste Schriftsteller im Kreis. Jetzt hat er einen wunderbaren Weihnachtsroman veröffentlicht – wieder mit seinen beiden tollen Helden Rico und Oskar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) Carlsen Verlag, dtv junior, boje Verlag

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinderbücher kurz vor: „Ritter Rost und das Sternenschiff“ von Jörg Hilbert und Felix Janosa (Musik), „Penny Pepper auf Klassenfahrt“ von Ulrike Rylance und Lisa Hänsch sowie „Petronella Apfelmus“ von Sabine Städing.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Shakespeares „Julius Caesar“
Angelina Häntsch (von vorne) Maximilian Heckmann und Michael Köckritz spielen Shakespeares Tragödie „Julius Caesar“. Foto: Jan Bosch

Julius Caesar ist ein Machtmensch. Das Volk liebt ihn. Aber er hat Feinde. William Shakespeare erzählt die Tragödie des römischen Feldherren und Imperators in fünf Akten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kinostart
Die Schönen und Reichen schauen bei der Museumsgala lieber weg, als in der beklemmenden Satire „The Square“ ein Unhold über ­eine Frau herfällt. Foto: Alamode-Film

Ein Museumskurator sieht rot, als sich eine geplante Installation zum Eklat ausweitet. Ruben Östlunds scharfsichtige Satire, die in Cannes die Goldene Palme gewann, weitet sich zum existenziellen Drama aus.

mehr
Kinostart
Michael Fassbender spielt Kommissar Harry Hole in der Verfilmung des Jo-Nesbø-Bestsellers „Schneemann“. Foto: Universal Pictures International France

Mit „Schneemann“ ist erstmals ein Thriller des norwegischen Bestseller-Autors Jo Nesbø verfilmt worden. Sie kann trotz hochklassiger Besetzung nicht so recht überzeugen.

mehr
Kinostart
Auf dem Weg zum Festival: Ponyhof (Johannes Klaußner, rechts), Jackie (Emilia Schüle) und Mauser (Leonard Scheicher). Foto: Camino-Film / dpa

Die Verfilmung des Jugendromans „Es war einmal Indianerland“ kommt in die Kinos.

mehr
Poetry-Slam-Workshop
Profi-Slammer Florian Cieslik animiert die Workshopteilnehmer, sich Gedanken zu verschiedenen Szenarien zu machen und daraus einen Text zu ersinnen. Foto: Sascha Valentin

Bei einem Poetry-Slam-Workshop lernten Interessierte am Wochenende in Biedenkopf, die Welt ein wenig anders zu betrachten und sich anders auszudrücken, als sie das normalerweise tun würden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Vorpremiere
Jake Lawson (Gerard Butler) muss einen Satelliten unter Kontrolle bringen, der die Erde zu zerstören droht. Foto: Warner Bros.

OP und Cineplex präsentieren am Mittwoch, 18. Oktober, gemeinsam den Film „Geostorm“ als Vorpremiere.

mehr

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr