Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

„betreff:theater“

Wohlfühlstimmung und Albtraum

„Die Geschichte meiner Einschätzung am Anfang des dritten Jahrtausends“ lautet der etwas kryptische Titel der neuen Produktion des Marburger „betreff:theaters“. Premiere hat das Stück am Samstag um 20 Uhr in der Waggonhalle. Weitere Aufführungen sind am 17., 21. und 22. Januar.
In welcher Welt leben wir zu Beginn des dritten Jahrtausends? Das „betreff:theater“ riskiert einen Blick. Foto: Veranstalter

In welcher Welt leben wir zu Beginn des dritten Jahrtausends? Das „betreff:theater“ riskiert einen Blick.

© Veranstalter

Marburg. Die Inszenierung von David Brehm und Maik Dessauer fußt auf dem gleichnamigen Prosatext, mit dem der Kölner Schriftsteller und Musiker Peter Licht 2007 den Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs gewann.

„Es ging mir gut. Ich war gesund und ich hatte Geld. Nicht gerade unglaublich viel Geld, aber ich hatte, … Mittel Geld im Bereich von unten. Na gut, das klingt jetzt ein wenig kompliziert. Um es zu vereinfachen, würde ich sagen, dass man es auch als unten bezeichnen könnte.“ Mit diesen Worten stellt sich der Protagonist dem Publikum vor. Nach und nach verbiegen sich seine Aussagen geradezu akrobatisch in ihr absolutes Gegenteil.

Elf Darstellerinnen und Darsteller erkunden das Leben am Anfang des dritten Jahrtausends. Sind die Möbel bequem? Was macht die Liebe? Woran denken wir, wenn wir Ich sagen? Und wo beginnt und wo endet die Welt? Die Szenen mäandern zwischen Wohlfühlstimmung, Gesellschaftskritik und surrealer Albtraumhaftigkeit


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Aus vier mach zwei: Der Bundesvorsitzende Cem Özdemir (alle Bündnis 90/Die Grünen, von links), die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck kandidierten für die Spitzenplätze zur Bundestagswahl. Dass die einzige Frau ins Rennen geht, stand aufgrund der Parteienquote von Anfang an fest. Die Mitglieder stimmten mehrheitlich für Özdemir als männlichen Bewerber. Frauenquoten in der Politik

Freiwillige Quote verändert Frauenbild

Auch wenn das mächtigste politische Amt in Deutschland von einer Frau ausgeübt wird: Die Bundesrepublik befindet sich im Mittelfeld, was die positive Haltung gegenüber Politikerinnen angeht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: „betreff:theater“ – Wohlfühlstimmung und Albtraum – op-marburg.de