Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Hörtheatrale präsentiert „Das schwatzende Herz“

Schwarze Romantik im Keller

Am Freitag feiert das neue Stück der Hörtheatrale „Das schwatzende Herz“ ab 20 Uhr Premiere. Im neuen Hörspiel im Mauergewölbe des Lomonossowkellers dreht sich alles um die Geschichten von Edgar Allan Poe, der von Theaterschauspieler Stefan Gille gesprochen wird.
Stefan Gille verwandelt sich in Edgar Allan Poe. Foto: Veranstalter

Stefan Gille verwandelt sich in Edgar Allan Poe.

© Veranstalter

Marburg. Edgar Allan Poe fasziniert auch über 150 Jahre nach seinem Tod – ist doch die schwarze Seite der heutigen Kultur undenkbar ohne ihn. Ohne Poe hätte es Sherlock Holmes nicht gegeben, dessen Geschichten die Hör-theatrale schon mehrmals live vor Publikum aufgeführt hat. Der Held aus den Büchern von Arthur Conan Doyle weist alle Eigenschaften eines „Dupin“ auf, dem ersten Detektiv der Kriminalliteratur: „Der Doppelmord in der Rue Morgue.“

Poe entfesselt die Erzählung und auch den Erzähler von den Zwängen der Vernunft, gibt dem Mörder Zeit, seine Geschichte mitzuteilen und lässt dem Publikum Raum in sich selbst nachzuspüren. Fast scheint es so, als würden Poes Figuren stellvertretend für uns handeln, weil die hämische Stimme ständig überhört wird, die auffordert: „Tu es!“ Auch der Mann in „Das schwatzende Herz“ entkommt dieser inneren Stimme nicht, der einen Mord plant, nur weil ihn das Auge
des Nachbarn ärgert.

  • Weitere Aufführungen finden am Samstag sowie am 18. und 19. März jeweils ab 20 Uhr statt.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Hörtheatrale präsentiert „Das schwatzende Herz“ – Schwarze Romantik im Keller – op-marburg.de