Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Besuchermagnet

Promis auf der Frankfurter Buchmesse

TV-Sternchen Daniela Katzenberger und Bundestagspräsident Norbert Lammert, Komiker Helge Schneider und Sextherapeutin Ruth Westheimer, Erfolgsautor Ken Follett und Jungstar Nora Bossong – die Gäste der Buchmesse decken ein breites Spektrum ab.
Der Däne Jussi Adler-Olsen ist einer der prominenten Gäste auf der Frankfurter Buchmesse. Foto: Uwe Zucchi

Der Däne Jussi Adler-Olsen ist einer der prominenten Gäste auf der Frankfurter Buchmesse.

© Uwe Zucchi

Die bekanntesten Namen:

  • International: Isabel Allende (Chile), Jussi Adler-Olsen (Dänemark), Anna Enquist (Niederlande), Ken Follett (Großbritannien), Adolf Muschg (Schweiz) und Zeruyah Shalev (Israel).
  • Zwischen den Ländern: Rafik Schami (Deutschland/Syrien), Navid Kermani (Deutschland/Iran), Ilija Trojanow (Deutschland/Bulgarien), Najem Wali (Deutschland/Irak), Feridun Zaimoglu (Deutschland/Türkei).
  • Deutschland: Friedrich Ani, Nora Bossong, Alina Bronsky, Jenny Erpenbeck, Sebastian Fitzek, Peter Härtling, Wolfgang Hohlbein, Nele Neuhaus, Jan Costin Wagner.
  • Wissenschaft: Nigel Barley (Anthropologe), Timothy Snyder (Holocaust-Forscher), Jörg Baberowski (Osteuropa-Historiker), Anselm Grün (Theologe), Wolfgang Kaleck (Anwalt von Edward Snowden), Rüdiger Safranski (Philosoph), Ruth Westheimer (Sex-Therapeutin).
  • Film und Fernsehen: Mario Adorf, Iris Berben (Archivfoto), Thomas Gottschalk, Daniela Katzenberger, Maite Kelly, Peter Lohmeyer, Andrea Sawatzki, Natalia Wörner.
  • Musik: Bürger Lars Dietrich, Judith Holofernes (Wir sind Helden), Heinz-Rudolf Kunze, Carolin Niemczyk (Glasperlenspiel), Rocko Schamoni, Helge Schneider.
  • Sport: Wolfgang Niersbach (DFB-Präsident), Reinhold Messner (Bergsteiger), Matthias Steiner (Gewichtheber).
  • Kochen: Steffen Henssler, Kolja Kleeberg, Johann Lafer, Horst Lichter, Lea Linster, Tim Raue.
  • Politik: Malu Dreyer, Gregor Gysi, Norbert Lammert, Andrea Nahles, Günther Oettinger, Manuela Schwesig.
 
Service

Weltgrößte Bücherschau mit 7200 Ausstellern und 4000 Veranstaltungen

Eröffnung: 13. Oktober
Messezeiten: 14. bis 18. Oktober (Fachbesucher 14. bis 16., Publikumstage 17. und 18. Oktober)
Öffnungszeiten: von 9 bis 18.30 Uhr, Sonntag, 18. Oktober, nur bis 17.30 Uhr
Kosten: Tageskarte am Wochenende 18 Euro; Eingang über Messe/Torhaus (S-Bahn) oder Festhalle/Messe (U-Bahn)
Anfahrt: Empfehlenswert mit der Bahn (Fußweg vom Frankfurter Hauptbahnhof 10 Minuten)

 

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Besuchermagnet – Promis auf der Frankfurter Buchmesse – op-marburg.de