Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
OP verloste Karten für das Neujahrskonzert

Studenten-Sinfonie-Orchester OP verloste Karten für das Neujahrskonzert

Wie jedes Jahr hat die OP Karten für das traditionelle Neujahrskonzert des Studenten-Sinfonie-Orchesters verlost, und wie stets war der Ansturm auf sie riesengroß.

Voriger Artikel
Wiedersehen mit Freunden
Nächster Artikel
Eine schräge Hommage an das Matriarchat

Das Studenten-Sinfonie-Orchester begrüßt das neue Jahr traditionell musikalisch.

Quelle: privat

Marburg. Kein Wunder bei dem attraktiven Programm mit unter anderem der Ouvertüre zur Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck, der ebenso lebhaften Danzón No. 2 von Arturo Márquez, Auszügen aus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Petrowitsch Mussorgsky und den berühmten Blumenwalzer aus dem Ballett „Der Nussknacker“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Die junge Sopranistin Rebecca Reister konnte als Solistin gewonnen werden und wird verschiedene Opernarien vortragen. Das Konzert unter der Leitung von Ulrich Manfred Metzger beginnt am 1. Januar 2016 um 18.15 Uhr im Audimax (Biegenstraße 14). Veranstaltet wird das Konzert in Kooperation mit dem Fachdienst Erwin-Piscator-Haus der Stadt Marburg.

Gewonnen haben je zwei Karten Liane Bingel aus Ebsdorfergrund, Monika Willershäuser aus Dautphetal, Markus Heeb aus Kirchhain, Dominik Schneider aus Lohra und Evamaria Gabel aus Niederweimar. Die Karten liegen an der Abendkasse bereit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr